Jamie Foxx spielt Mike Tyson

Der Oscarpreisträger Jamie Foxx wird in einer Mini-Serie in die Rolle des Mike Tyson schlüpfen. 

WENN_JamieFoxx_MikeTyson_230321_970.jpg

Jamie Foxx und die Darstellung von realen Personen der Zeitgeschichte: Das passt. 2004 spielte Jamie in "Ray" den blinden Musiker Ray Charles und wurde dafür sogar mit einem Oscar ausgezeichnet. Nun tauscht er wohl das Klavier gegen Boxhandschuhe, denn laut Variety soll Jamie Foxx in einer Mini-Serie den ehemaligen Boxer Mike Tyson verkörpern.

 

Martin Scorsese produziert

Das wird uns auf eine hochkarätige Mini-Serie freuen dürfen, untermauert die Tatsache, dass Martin Scorsese produziert. Regie übernimmt Antoine Fuqua ("Training Day") bei der biografischen Mini-Serie. Bislang gibt es noch keinen Sender oder Streamingdienst für die Ausstrahlung, doch aufgrund der hochkarätigen Besetzung dürfte das nur noch eine Frage der Zeit sein.

 

Die Mini-Serie soll das gesamte Leben des Boxers darstellen, also wohl auch den skandalsten Moment aus dem Jahr 1997, als er seinem Kontrahenten Evander Holyfield im Ring ein Stück Ohr abbiss und daraufhin zwischenzeitlich seine Boxlizenz verlor.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS