Jetzt gibt es BHs mit Taschen

Ab sofort kannst du sämtliche Items in deinem BH verstauen.

Mädels aufgepasst: Ab sofort kann das Handy, dein Geldbeutel oder Ausweis und so weiter in den BH! Denn jetzt trägt man "Pocketsys"BHs mit Taschen. In einem Interview mit der Bild haben die beiden Kölnerinnen Paula und Lara über ihre Erfindung gesprochen.

Ein BH für alle Fälle

Paula und Lara sind die Erfinderinnen des Multifunktions-BHs. Die Ansätze der beiden waren unterschiedlich. Während Paula nach einer Alternative gesucht hat, ihr Handy beim Feiern gut unterbringen zu können, hat Lara nach einer Möglichkeit gesucht, Dinge zu verstauen, die man nicht klauen kann. Sie sagt: "Ich dachte: 'Wo kommen die Diebe nicht ran...'". Die Lösung: In den BH!

 

Damit war der Grundstein für den "Pocketsy" gelegt. Die beiden Mädels haben sich ihre Erfindung bereits patentieren lassen.

 

Mehrere Taschen

Der BH enthält mehrere Taschen: Eine fürs Handy, eine für Geld oder kleine Teile und eine im unteren Teil des BHs. Diese hat sogar einen Reißverschluss. Hier kann man zwar nicht so schnell hingreifen, wie zu den anderen Taschen, allerdings hat auch das einen Grund: "Das ist eine Sicherheitstasche mit Reißverschluss. Das ist praktisch für Dinge, die man nicht ständig braucht wie Schlüssel oder eine EC-Karte", berichtet Paula.

Ab jetzt hast du die Hände beim Feiern also frei. Und Diebe sollten es auch nicht mehr so leicht haben, an deine Wertsachen ranzukommen. Und dabei sieht der BH auch noch richtig schick aus.

 

Den BH gibt's ab 74 Euro

Und der BH hat noch mehr Pluspunkte: Über ihn kann man ein enges Shirt anziehen, ohne dass man die Taschen sieht. Außerdem legen Paula und Lara wert auf eine nachhaltige Herstellung. Der BH ist aus recyceltem Material hergestellt. Kaufen kann man das gute Stück ab 74 Euro im Laden der beiden oder hier online.

 

Autor: 
sb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS