Jetzt gibt's Ärger für die Bildersuchmaschine PimEyes

Facebook und Google mahnen das Software-Unternehmen ab. Was PimEyes ist und warum es abgemahnt wird, erfährst du hier.

Header.jpg

PimEyes ist eine polnische Suchmaschine für Gesichter, über die du kostenlos herausfinden kannst, wie oft dein Gesicht im Internet zu finden ist. Dafür musst du allerdings ein Foto von dir machen lassen. Um zu sehen, auf welchen Seiten und Social-Media-Netzwerken du zu finden bist, musst du einen Premium Account-besitzen, der nun wirklich nicht teuer ist. Mit dem Premium-Zugang können dann auch Bilder hochgeladen werden. Ja, richtig! Hört sich irgendwie gruselig an.  

 

Um die Suche durchführen zu können, hat sich PimEyes mittlerweile eine erstaunliche Datenbank von ca. 900 Millionen Gesichtern angeeignet. Deswegen könnte auch dein Gesicht schon jetzt mit dabei sein. Denn alle Bilder, die du postest, werden von Programmen, sogenannte Bots, erfasst und in der Datenbank gespeichert. Das geht bei Bildern, als auch bei Videos.  

 

Weil man damit ganz schön viel Unfug machen und Bilder missbrauchen kann, wurde PimEyes in der Vergangenheit schon heftig von Datenschützern kritisiert. Jetzt gibt es aber, laut des Spiegels, Ärger von Facebook und Google. Ziemlich paradox, denn die beiden Konzerne sind ja selbst keine Unschuldigen und sammeln von uns ständig fleißig Daten.

 

In diesem Fall geht es aber um die Nutzungsbedingungen. Laut Google sei es auf YouTube nicht gestattet, Daten für die Identifizierung anderer Personen zu sammeln und zu nutzen. Betroffen sei unter anderem auch Instagram, das nicht will, dass PimEyes dort Daten sammelt. Sogar TikTok möchte jetzt gegen den polnischen Software-Hersteller vorgehen, weil die Bots auch dort schon herumgeschnüffelt haben.

 

PimEyes sieht sich aber eher als eine helfende Hand für die Aufklärung und Verfolgung von illegalen Netzaktivitäten und Fake News. Nach eigenen Aussagen sei nur der Upload von seinem eigenen Gesicht erlaubt, wie gut überprüft werden kann, welche Bilder die Nutzer hochladen können, ist aber nicht bekannt. 

 

Autor: 
mw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS