Katherine Langford bekommt auch in 2. Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" eine große Rolle!

Die Meldung kommt ein bisschen überraschend. Trotz ihres Serientods in Staffel 1 von "Tote Mädchen lügen nicht", werden wir den Charakter der Hannah Baker auch in der Fortsetzung häufig zu sehen bekommen.

Nachdem uns Schauspielerin Katherine Langford letztens mit einem Cover von Demi Lovatos Hit "No Promises" vom Hocker riss, verrät sie nun neue Details zur Fortsetzung von "Tote Mädchen lügen nicht". Obwohl ihr Seriencharakter Hannah Baker am Ende der ersten Staffel Selbstmord begeht, tauche sie in Staffel 2 häufiger auf, als sie selbst erwartet habe. Dies erzählte sie dem Hollywood Reporter und widerlegt damit die Vermutung, dass Hannah nur in kleinen Flashback-Szenen vorkommt.

 

Außerdem sprach Langford auch darüber, dass ihre Szenen in der neuen Staffel genauso heftig seien wie in der ersten. Sie habe während der Dreharbeiten viel geschlafen und kaum gesprochen, weil auch die weiteren Folgen sehr intensiv seien. Das klingt auf jeden Fall vielversprechend, jedoch wissen wir leider immer noch nicht, wann Netflix die zweite Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" auf den Markt bringt...

 

Du hast die erste Staffel noch nicht gesehen? Schau dir hier den Trailer an:

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS