Mega-Coup: Lashana Lynch als neue "007"-Agentin?

Der 25. "James Bond"-Film dürfte überraschend beginnen! Wird zukünftig eine Frau die "Lizenz zum Töten" haben?

Wird eine Frau James Bond? Gerüchten zufolge zumindest zeitweise. Aber der Reihe nach: Bei der Vorstellung des Casts des 25. Films der Kultreihe im April haben die Macher bereits mitgeteilt, dass Bond anfangs im Ruhestand ist. Nun zitiert die Daily Mail einen Insider, der sagt: "Es gibt eine zentrale Szene zu Beginn des Films, in der M sagt: 'Kommen Sie rein, 007' - dann kommt eine schwarze, wunderschöne Frau herein.

 

Die britische Boulevardzeitung berichtet weiter, dass diese Frau Lashana Lynch ("Captain Marvel") sein soll. Die Meldung ist bislang aber noch unbestätigt und das wird wohl auch bis zum Filmstart (April 2020) so bleiben. Während des Films soll Daniel Craig aber aus dem Ruhestand zurückkehren - das belegt auch das erste offiziell veröffentlichte Foto von Craig, das ihn im grauen Anzug und mit Sonnenbrille zeigt.

 

Wenn es wirklich so kommt, dann würde den Produzenten auf jeden Fall ein spektakulärer Start des Films gelingen, doch dauerhaft soll weder Lashana noch generell eine Frau zu James Bond werden.

 

Das hat Produzentin Barbara Broccoli ausgeschlossen: "Er ist ein männlicher Held. Er wurde als Mann geschrieben", sagte sie 2018 dem Guardian. "Und das ist gut so. Wir müssen keine männlichen Charaktere in Frauen verwandeln. Lasst uns lieber mehr weibliche Charaktere erschaffen."

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS