Netflix fleht: Hört bitte, bitte auf!

"Bird Box"-Challenge geht viral und beunruhigt die Streaming-Plattform.

Der neue Horror-Schocker "Bird Box" auf Netflix findet viel Anklang. Der Film mit Sandra Bullock in der Hauptrolle ist seit dem 21. Dezember beim Streamingdienst verfügbar und handelt davon, dass Sandra ihre Familie mit einer Augenbinde durch die Welt führen muss. Warum? Weil eben jene Augenbinde die Leute vor den mit Blicken tötenden Monstern schützt.

 

"Bird Box"-Challenge geht viral

Doch zahlreiche Fans nutzten die gezeigten Szenen, um sie im realen Leben nachzustellen. Schnell entwickelte sich die "Bird Box"-Challenge - Netflix selbst zeigt sich von den Videos und Memes nicht sonderlich begeistert, denn viele Teilnehmer der Horror-Challenge landeten bereits im Krankenhaus, weil sie sich verletzt haben. Nun spricht der Streamingdienst sogar eine Warnung aus.

Warnung von Netflix:

 

 

Trailer zu "Bird Box":

 

 

Ob die Warnung von Netflix wirklich viel hilft, bleibt abzuwarten. Es gibt schon zahlreiche Beiträge mit dem Hashtag #BirdBoxChallenge bei Twitter & Co. - hier ein paar Beispiele:

 

 

 

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS