Netflix, Spotify & Co. werden günstiger!

Kunden der Streaminganbieter sollen offenbar auch von der Senkung der Mehrwertsteuer senken! Netflix, Amazon und Spotify kündigen an, die Senkung an ihre Abonennten weiterzugeben.

Seit dem 1. Juli 2020 gilt in ganz Deutschland ein Mehrwertsteuersatz von 16 statt 19 Prozent. Die verringerte Steuer gilt bis Ende des Jahres, also bis zum 31. Dezember. Die Video-on-Demand-Plattformen Netflix und Amazon Prime und auch die Musikstreamingdienste Spotify und Amazon Music haben nun angekündigt, die verminderte Mehrwertsteuer an seine Abonennten weiterzugeben - damit sinken die Preise für die Monatsabos!

 

Wie viel Geld spart man?

Sparfüchse werden sich freuen, aber richtig sparen wird man nicht...

 

Spotify

Beim Premium-Abo von Spotify sinkt der Preis von 9,99 auf 9,74 Euro. Bis zum Ende des Jahres spart man also 1,50 Euro. Das Familien-Abo von Spotify verbilligt sich um 38 Cent im Monat, so dass man bis Jahresende 2,28 Euro weniger zahlt.

 

Netflix

Das Standard-Abo kostet bis zum Ende des Jahres 11,69 Euro statt 11,99 Euro - eine Ersparnis von insgesamt 1,80 Euro. Das Basis-Abo fällt im Preis um 21 Cent von 7,99 Euro auf 7,78 Euro. Beim Premium-Abo bezahlst du bis zum Ende des Jahres 15,59 Euro statt wie gewohnt 15,99 Euro.

 

Amazon Prime & Music Unlimited

Amazon werde proaktiv den Kunden auf ihre Gebühr einen Ausgleich anbieten - der Kunde selbst müsse dafür nichts tun, heißt es von Unternehmensseite. Bei Prime-Mitgliedern soll es einen monatlichen Ausgleich ab Anfang August geben, die Details für Abonnenten von Music Unlimited werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS