NEU bei Tinder: Videos im Profil

Die neue Funktion bietet Tinder-Mitgliedern mehr Möglichkeiten sich zu präsentieren, mehr über andere zu erfahren und den richtigen Partner oder die richtige Partnerin zu finden.

Tinder ist mit seinen mehr als 65 Milliarden erstellten Matches die weltweit beliebteste App, um neue Kontakte zu knüpfen. Ab sofort ist die Funktion Video für Mitglieder auf der ganzen Welt verfügbar, einschließlich Deutschland. Diese Erweiterung ist ein weiterer Schritt des Unternehmens, seinen Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, ihre Geschichten authentisch und einfallsreich zu erzählen. Tinder verfolgt damit sein Ziel, Dating im Jahr 2021 zu einem multidimensionalen Erlebnis zu machen.

 

Die Generation Z, die inzwischen mehr als 50% der weltweiten Tinder-Community ausmacht, ist eine Generation von Storytellern, für sie ist Authentizität wichtiger als Perfektion. Diskussionen über psychische Gesundheit, persönliche Grenzen und Werte haben in den Tinder-Bios der Gen Z exponentiell zugenommen. Sie sind offen und verletzlich, kommunizieren klar was sie erwarten und wo ihre Grenzen sind. Die Generation Z nutzt Tinder zu ihren Bedingungen; Bios allein erzählen nicht immer genug von der eigenen Story, um ein Like zu erhalten.

 

Profilvideos werden zum Hit

In den Märkten, in denen die Funktion bereits verfügbar ist, wurden Videos in den Bios schnell zum Hit. Die beliebtesten Kategorien waren Outdoor-Abenteuer wie Wandern, Jetskis oder lange Strandspaziergänge. Dass Dates zunehmend aktiv gestaltet werden, hatte Tinder ja bereits im "Future of Dating Report" im März dieses Jahres vorausgesagt. Mehr als die Hälfte (56%) der Tinder-Community zwischen 18 und 25 Jahren gab in einer Umfrage an, dass sie ihre Persönlichkeit besser in einem Video als in einem Foto festhalten können. Mittlerweile nutzen Millionen von Mitgliedern diese Funktion bereits in der App.

 

Videos können ganz einfach zu jedem Profil hinzugefügt werden, indem man auf der Profilseite auf "Video hinzufügen" klickt. Die Mitglieder können das Video direkt in der App zuschneiden und ausschneiden. Die Einführung von Videos in den Profilen ist Teil einer umfassenden Roadmap mit vielen weiteren neuen Funktionen, die den Grundstein für ein ganz neues Tinder-Erlebnis legen. Mitglieder auf der ganzen Welt werden bald Zugang zu Explore haben, einem neu geschaffenen Treffpunkt innerhalb der App, der völlig neue, interaktive Möglichkeiten zur Nutzung von Tinder bieten wird.

 

Tinder’s Tipps:

  • Gutes Licht, guter Winkel - dann klappt es auch auf den ersten Blick(winkel).
  • Es muss ja nicht gleich die ungeschminkte Wahrheit sein, aber #nofilterneeded.
  • Wir schauen nach vorn und nicht zurück - etwas weniger Frontcam bitte, less Selfie Style. Lass dich lieber von Freunden filmen, sie kennen deine Schokoladenseite am besten.
  • In der Kürze liegt die Würze - im Jahr 2021 sind Warhols "15 Minutes of Fame" nur noch 15 Sekunden lang.

Cooler Content:

  • If a song could get me you... Probier's doch einfach und leg deine Lieblingsmusik hinter dein Video.
  • Keine Pointe, dafür ein Icebreaker - Erzähl' einfach deinen Lieblings-Joke und lass das Finale weg. Wer mit dir lachen will, matcht dich einfach!
  • Hast du dich schon mal beim Carpool Karaoke im Foto festgehalten? Das macht sich auf Film definitiv besser.
  • Wer nicht fragt... Stell' eine Frage in den Raum und freu dich auf die Antworten potenzieller Matches.
  • Dein Goldfisch kann Tricks? Falls du ein Haustier hast, bekommst du mit Video endlich die Chance, deinen tierischen Buddy vorzustellen.
  • Bass, Bass, wir brauchen Basssss... Nimm deine Stimme mit auf, denn wer steht nicht auf Gänsehaut?!

 

Autor: 
kvs
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS