Omis Zuckerplätzchen

Zarte Schokoflocken, ein knuspriger Kekskern und knackige Haselnusskerne machen diese Plätzchen zu einem wahren Genuss!

cookies-944.jpg

 

Zutaten: 

 

200 Gramm Weizenmehl
3 gestrichene Teelöffel Backpulver
150 Gramm brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
150 Gramm Butter oder Margarine  
2 Eier
100 Gramm gemahlene Haselnusskerne
100 Gramm Schokotropfen

 

 

Alle Zutaten miteinander vermengen und gut durchkneten. Mit zwei Teelöffeln dann jeweils kleine Häufchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Du musst nur darauf achten, dass die Häufchen nicht direkt nebeneinander liegen, weil sie beim Backen noch etwas aufgehen. Den Ofen derweil auf 200 Grad vorwärmen. Anschließend können die Plätzchen bei 180 Grad 12 Minuten gebacken werden. Die Mernge reicht für 4-5 Bleche mit den leckeren Zuckerplätzchen. 

 

Übrigens: Wenn du die Zutatenmenge jeweils halbierst, bekommst du auch nur 2-3 Bleche raus, falls es mal schneller gehen soll. 

 

Extra-Tipp für die süßen Schleckermäulchen unter euch: 50-100 Gramm feiner Zucker hinzu sorgen außerdem für ein explosives Geschmackserlebnis. 



Falls du jetzt aber doch mehr über Cookies auf unserer Webseite wissen willst, klicke HIER.

Autor: 
kvs

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS