Oscars 2021: Erstmals auch Streaming-Filme zugelassen

Die Corona-Pandemie wird auch die nächste Oscar-Verleihung verändern. Zumindest für dieses Filmjahr sollen sich auch reine Streaming-Filme für die Academys qualifizieren können.

91st_Oscars_2019_Buehne_10012020_970.jpg

Der Vorbote der Oscars, die Filmfestspiele in Cannes, wurden bereits vor Wochen abgesagt. Bis die nächsten Oscars vor der Tür stehen, dauert es noch rund zehn Monate, doch schon jetzt musste die Academy Of Motion Picture, Arts and Science verlauten lassen, dass es für die kommende Verleihung zu Änderungen und Anpassungen kommen wird. Denn durch das Virus sind die Kinos geschlossen und Filme können dort nicht gezeigt werden.

 

Dieses Jahr können sich Filme qualifizieren, die nicht im Kino laufen und nur über Streamingdienste verfügbar sind. Dafür müssen Filme binnen 60 Tagen nach Premiere auf einem eigenen Streaming-Dienst der Academys hochgeladen werden, der sich "Academy Screening Room" nennt. Es sollen sich trotzdem nur Filme qualifizieren können, die ohnehin einen Kinostart geplant hatten. Diese Änderung soll nicht zur Regel werden, sobald die Kinos im Laufe des Jahres noch öffnen können, soll die Regeländerung wieder aufgehoben werden.

 

Außerdem müssen Filme dieses Jahr nicht mehr wie bisher mindestens sieben Tage am Stück in einem Kino in Los Angeles laufen, sondern können auch in New York, Chicago, San Francisco, Miami oder Atlanta gezeigt werden. 

 


 

Doch es gibt auch Änderungen, die langfristig gelten sollen und nichts mit der Corona-Pandemie zu tun haben:

 

  • Die beiden Ton-Kategorien "Sound Mixing" und "Sound Editing" werden zusammengelegt; dafür können nun statt bisher drei Preisträgern bis zu sechs Personen ausgezeichnet werden

 

  • Um für die "Beste Filmmusik" nominiert werden zu können, muss die jeweilige Filmmusik nun mindestens aus 60% Originalmaterial bestehen, es sei denn, es handelt sich um eine Fortsetzung oder Teil eines Franchises, dann sind 80% Originalmaterial notwendig

 

  • Ab sofort dürfen alle Mitglieder der Academy und nicht nur eine kleine Gruppe von Experten ihre Stimmen für den besten internationalen Film abgeben

 


 

Die nächste Oscar-Verleihung soll wie geplant am Sonntag, den 28. Februar 2021 stattfinden. Hier geht's zum Recap der diesjährigen Verleihung.

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS