O'zapft is! Der Dirndl Report 2019

Das sind die neuesten Dirndl-Trends für das Oktoberfest 2019. Welcher Ausschnitt dieses Jahr total angesagt ist und welche Farben du besser meidest solltest, erfährst du hier:

Das Dirndl - das einzig wahre It-Piece des alljährlich beliebten Oktoberfestes, was einfach in keinem Kleiderschrank fehlen darf. Denn sind wir doch mal ehrlich... ein Dirndl sieht einfach an JEDER Frau atemberaubend schön aus. Und was man hier auf keinen Fall vergessen darf: Dirndl ist nicht immer gleich Dirndl. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten sich auch bei diesem Kleidungsstück individuell auszutoben und Persönlichkeit zu zeigen.

 

Stylight hat für dich die aktuellen Dirndl-Trends 2019 mal etwas genauer unter die Lupe genommen und hat folgendes herausgefunden:

 

Die wichtigsten Fakten direkt im Überblick:


Es dauert im Durchschnitt 2,9 Jahre bis sich eine Frau ein
neues Dirndl kauft.

Frauen geben im Durchschnitt 142,50 Euro für ein
neues Dirndl aus.

Im Durchschnitt wird das
Dirndl jährlich nur
3,2 Tage getragen.

 

3 Faktoren, die Einfluss auf die Dirndlänge haben:


Beziehungsstatus
Knapp die Hälfte der Single-Frauen (47%) setzt auf Dirndl, welche knapp über dem Knie enden, während 80% der verheirateten Frauen zu Dirndl greifen, welche über das Knie reichen bzw. bis zum Knöchel gehen.

 

Alter
Es gilt auch: Je jünger, desto kürzer! Nur 8% der unter 24jährigen trägt Dirndl in Midi-Länge und bei über der Hälfte (54%) endet das Dirndl sogar über dem Knie.

 

Bundesland
Übrigens besitzen Frauen im Osten im Durchschnitt die kürzesten Dirndl. Knapp die Hälfte (46%) hat angegeben meistens ein kurzes Dirndl zu tragen.

Dirndllänge Einflussfaktoren

Wieviel geben Frauen für ein Dirndl aus ?


 

Übersicht Bundesländer / Ausgaben für Dirndl

Je älter die Frau, desto eher wird zum Second-Hand-Dirndl gegriffen:

 

Knapp 40% der über 35-jährigen besitzen mindestens ein Second-Hand-Dirndl, während es bei den jüngeren Damen nur knapp 12% sind.

 

Da ein Dirndl normalerweise nur sehr selten getragen wird, ist es vollkommen in Ordnung dieses auch Second-Hand zu kaufen. Oftmals entdeckt man dabei sogar kleine verborgene Schätze, die sonst womöglich niemand auf dem Oktoberfest trägt. Und mit einem schicken Einzelstück bist du definitiv ein absoluter Hingucker und ziehst die Blicke auf dich und dein Outfit.

Welche Farben sind dieses Jahr am gefragtesten ?


IN - Nude, Altrosa,
Grau, Hell- und Dunkelblau

 

Besonders edle und royale Farben, wie dunkelblau und altrosa, sind in der diesjährigen Saision ganz besonder gefragt.

An der Spitze des Rankings ist das Dirndl in Nude-Tönen. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Suchanfragen um 271% angestiegen.
Auch die Schürze sollte 2019 in der passenden Farbfamilie gehalten sein. Die Materialien reichen dabei von Leinen über Wildseide und natürlich klassischer Baumwolle.

 

 



 

 

Out - Pink, Schwarz, Türkis
sowie klassisches Rot und Grün

 

Die kräftigen und strahlenden Farben aus dem Vorjahr sind 2019 eher weniger gefragt. Ganz besonder türkis (-100%) und pink (-71%) wird in der diesjährigen Saison von niemandem mehr gesucht. Auch die klassisch, traditionellen Farben wie schwarz (-68%), rot (-43%) und waldgrün (-86%) werden immer weniger nachgefragt.

 

Wenn du jedoch unbedingt im klassischen Look über die Wiesn wandern möchtest, dann sollte man besser mit der Wahl eines Dirndls in dunkelrot und/oder olivgrün auftrumpfen.

Dirndl

Dirndl Blautöne

 

Der beliebteste Kragen 2019


Hochgeschlossenes Dirndl

Hochgeschlossenes Dirndl

Seit knapp zwei Jahren ist das hochgeschlossene Dirndl mit sehr traditionellem Kragen das gefragteste Dekolleté 2019.

 

Besonders schön sind dabei traditionelle Modelle mit kleinen weißen Rüschen am Hals.

Herzausschnitt

 

Der Herzauschnitt galt sehr lange
als DIE gefragteste Dekolleté Variante. 2019 sinken die Suchanfragen jedoch stark. Die Nachfrage entwickelt sich weg von modernen Interpretationen.

 

Dirndl Herzausschnitt

Schneewittchen Kragen

 

Dirndl Schneewittchen Kragen

 

Obwohl auch der Schneewittchenkragen schon seit etwa 3 Jahren als trendy gilt, sind auch 2019 die Suchanfragen hierfür wieder rapide angestiegen.

 

 

Ca. 31% der Frauen kaufen ihr Dirndl online. In Bayern jedoch ist dieser Prozentanteil wesentlich geringer -
gerade mal 8% der Damen durchstöbern das Internet auf der Such nach einem passenden Dirndl.

 


 

Die Ergebnisse dieses Artikels basieren auf der Analyse des Shoppingverhaltens der 12 Mio. monatlichen User von Stylight. Sie haben dabei einen genaueren Blick auf die Suchanfragen von Januar bis August im Vergleich von 2018 zu 2019 geworfen. Zusätzlich wurde eine Umfrage bei dem Marktforschungstool Appinio in Auftrag gegeben.

 

Autor: 
aw
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS