"PetLEO": Warum die App so wichtig ist

Diese App zeigt dir Giftköder an.

Mops_Hund_Decke_Pix_970.jpg

Der Albtraum für jeden Hundehalter: Giftköder! Immer wieder hört man von der Gefahr. Oft leider auch zu spät.

Ein zentrales Warnsystem

Mit der neuen App "PetLEO" sind Hundehalter immer auf dem neuesten Stand. Alle potenziellen Gefahren aus der eigenen Umgebung werden darin angezeigt.

Ziel der App ist es, ein zentrales Warnsystem zu entwickeln, das nicht nur für ganz Deutschland oder weite Regionen gilt, sondern immer aktualisierte Informationen für die Umgebung des Users bereithält. Dazu schreiben die Erfinder der App auf ihrer Homepage: "Ohne Kosten, Login oder Werbung kann hier jeder Hundehalter alle Giftköder in seiner Nähe sehen. Durch einen Klick auf den Ort werden genaue Details aus der App angezeigt."

 

Kombination von verschiedenen Quellen

Besonders macht die App vor allem, dass sie nicht nur von aufmerksamen Nutzern abhängig ist. Denn "die Gefahrenmeldungen werden zusätzlich von diversen Meldestellen automatisch heruntergeladen", so "PetLEO" auf ihrer Internetseite. Die Kombination von verschiedenen Quellen sind ein deutlicher Pluspunkt der App. 

 

Autor: 
sb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS