PlayStation 5 zum Start nicht in Läden verfügbar

Am 19. November erscheint die PlayStation 5, doch viele werden in die Röhre schauen. Sony hat nun bestätigt, dass es die Konsole zum Launch nicht in Läden zu kaufen gibt.

Sony_PS5_2020_970.jpg

Für viele Gamer und Fans der PlayStation tritt nun wirklich das Worst-Case-Szenario ein, denn viele haben bislang bei den Vorbestellungen keine PlayStation 5 ergattern können und mussten darauf hoffen, zum Verkaufsstart am 19. November 2020 Sonys neueste Konsole zu bekommen. Doch das wird zumindest nichts in einem Laden, der die PlayStation 5 verkauft!

 

PlayStation 5 zum Start nur online erhältlich

Wie Sony nun offiziell im PlayStation Blog Japan bestätigt hat, wird es die PlayStation 5 beim Launch nicht im Laden geben, sondern lediglich online. Der Grund ist einfach: Das Unternehmen hat einfach Bedenken wegen einer möglichen Ansteckungsgefahr durch die nach wie vor wütende Corona-Pandemie. Um die Sicherheit der Mitarbeiter*innen und Kund*innen nicht zu gefährden, sah Sony sich zu diesem Schritt gezwungen.

 

Auf absehbare Zeit wird es die neue Generation der Gamingkonsole also nur online geben, doch da liegt das Problem. Seit Wochen ist sie im Netz ausverkauft und man kann nicht vorbestellen. Sony empfiehlt, die Onlineshops der Händler weiter im Auge zu behalten, da künftig wieder Konsolen verfügbar werden soll. Wir sagen: Good luck!

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS