Reddit-Gründer vergibt seinen Posten

Alexis Ohanian, Reddit-Mitgründer, vergibt seinen besonderen Posten an jemand anderem.

Durch die #BLACKLIVESMATTER Bewegung ist einiges passiert. Von den Demonstrationen in Amerika, hier in  Deutschland, bis zu den großen Spenden und Messages der Stars über Social Media. Doch das mal was passiert, wurde höchste Zeit. 

 

Alexis Ohanian, einer der Reddit-Gründer, der auch mit Tennis-Star Serena Williams verheiratet ist, will jetzt auch ein Zeichen setzen und seinen Verwaltungsplatz in der Social-Media-Plattform einer dunkelhäutigen Person übergeben. Nach der Ankündigung soll der Firmenchef das Vorhaben auch gleich genehmigt haben. Außerdem soll das Geld, welches durch die Reddit-Aktien gewonnen wird, gegen rassistische Hetze und anderen Kampagnen gespendet werden. Er schreibt dazu auf Instagram: "Ich mache und sage das als Vater, damit ich meiner schwarzen Tochter die Frage "Was hast du damals getan?" beantworten kann."

 

Auch bei den Regeln der Nutzung tut sich was. Somit könne man Hassreden und Rassismus stärker im Netz bekämpfen. Hoffen wir mal, dass das alles auch so durchgezogen wird.

 

Schön, solche Vorbilder zu haben im Kampf  gegen Hass und Rassismus!

 

Autor: 
pr
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS