Ridley Scott schreibt an "Gladiator"-Fortsetzung!

Der Star-Regisseur verriet, dass er bereits an einem Drehbuch für die Nachfolge von "Gladiator" schreibt. Alle Infos gibt's hier!

Gladiator_Trailer_011021_970.jpg

Eigentlich könnte Star-Regisseur Ridley Scott mit seinen stolzen 83 Jahren schon lange den wohlverdienten Ruhestand genießen, aber daran denkt er offenbar gar nicht und so dreht er einen Blockbuster nach dem anderen. Während noch in diesem Jahr "House Of Gucci" mit Lady Gaga, Jared Leto & Co. erscheint, soll Anfang 2022 die Produktion von "KitBag" (mit u.a. Joaquin Phoenix) starten. Dabei geht es um Napoléon Bonaparte und Apple TV+ hat sich bereits die Rechte gesichert. Doch eine Meldung fernab dieser Filme sorgt für richtig Wirbel...

 

"Gladiator"-Fortsetzung geplant

Wie Ridley Scott gegenüber Empire sagte, arbeite er bereits an der Fortsetzung vom Film-Klassiker "Gladiator": "Ich schreibe jetzt schon an Gladiator. Wenn ich also Napoleon fertig habe, wird Gladiator fertig sein." Auch wenn es nicht das erste Mal ist, dass Scott über einen potenziellen Nachfolger des 2001er-Films spricht, scheint es nun konkreter zu werden.

 

Der zweite Teil soll Commodus' (Joaquin Phoenix) Neffen in den Vordergrund rücken, der im Originalfilm von Maximus (Russell Crowe) gerettet wird. Zumindest waren das 2018 die Pläne von Ridley Scott, als er sich mit Peter Craig ("The Hunger Games: Mockingjay"; "Top Gun: Maverick") traf. Wir sind gespannt, ob sich die Pläne bewahrheiten und warten sehnsüchtig auf News zu einer Veröffentlichung des Kinofilms.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS