Sarah Lombardi gewinnt "The Masked Singer"

Gestern fand das große Finale von "The Masked Singer" statt! Gewonnen hat Sarah Lombardi, die sich hinter dem Kostüm des glitzernden Skeletts versteckte. Welche anderen Promis demaskiert wurden, erzählen wir dir hier!

Pix_Maske_041120_970.jpg

Gestern duellierten sich der Anubis, das Skelett, das Nilpferd und das Erdmännchen-Pärchen um die Krone bei "The Masked Singer". Nach der ersten Performance aller Kandidat*innen musste das Publikum bereits jemanden rauswählen. Und es traf direkt das Erdmännchen-Pärchen, hinter dem sich, wie bereits seit Wochen vermutet, Daniela Katzenberger und ihr Ehemann Lucas Cordalis versteckten. Nach der Enthüllung sagte Daniela Katzenberger: "Den Pfälzischen Dialekt kann man nicht verstellen."

 

Eine halbe Stunde später wurde der Anubis aus der Show geworfen, hinter ihm verbarg sich Sänger Ben Blümel. In den Wochen zuvor fiel sein Name des Öfteren, es wurden aber auch andere Prominamen wie Elyas M'Barek, Klaas Heufer-Umlauf, Jan Josef Liefers und auch Jürgen Vogel genannt. Kurz vor halb Zwölf stand der dritte Platz fest. Koch Nelson Müller aka. das Nilpferd gewann die Bronze-Medaille.

 

Das finale Duell zwischen dem Alien und dem Skelett konnte schlussendlich das Skelett für sich entscheiden. Hinter dem Kostüm verbarg sich Sängerin Sarah Lombardi. Dem Alien aka. BossHoss-Sänger Alec Völkel war nur noch der zweite Platz gegönnt. Damit ist Sarah Lombardi die erste Frau, die "The Masked Singer" gewinnt und tritt damit in die Fußstapfen von Max Mutzke und Tom Beck.

 

Im Frühjahr 2021 soll bereits die vierte Staffel "The Masked Singer" bei ProSieben losgehen. Wir freuen uns jetzt schon darauf!

 

Autor: 
jk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS