So erstellst du deine eigenen GIF'S

Wir zeigen dir, wo und wie du dir dein eigenes GIF erstellen kannst.

201904_instagram_Digitalpfade_970.jpg

Manchmal kann man Dinge einfach nicht in Worten ausdrücken: Lustige Reaktionen, abgefahrene Dancemoves oder kreative Gestiken – ab und zu braucht man einfach ein GIF, um seine Emotionen auszudrücken!

 

Dein eigenes GIF

Wie cool ist das denn? Auf unscreen.com kannst du dein eigenes GIF erstellen. Und das wird nicht, wie sonst üblich, in irgendeine Datenbank hochgeladen, auf die jeder Zugriff hat. Du kannst dein persönliches GIF für dich abspeichern und somit überall verwenden. Ganz egal, ob in Instagram, auf Whatsapp oder Facebook. Wir zeigen dir, wie's geht!

 

So funktioniert‘s

Als erstes lädst du einen Clip hoch, den du gerne als GIF haben willst. Hier sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Außerdem kann das Video deinen ganzen Körper, ein Portrait oder nur dein Gesicht enthalten. Du kannst machen, was du willst. Nach dem Upload kannst du dir einen beliebigen Hintergrund aussuchen. Das fertige GIF kannst du dann downloaden und in deinen Bildern abspeichern. FERTIG! So kannst du das GIF überall verwenden, wo du es gerne hättest.

 

Autor: 
sb
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS