Studie zeigt: Home-Office kann viele Menschen überzeugen

Home-Office - für viele Beschäftigte ist es innerhalb der letzten Monate zum neuen Arbeits-Alltag geworden. Eine Studie der DAK-Krankenkasse zeigt nun, dass vielen der Arbeitsplatzwechsel gut gefallen hat. Viele wollen das Home-Office sogar in der Zukunft beibehalten.

Die beiden Forschungsinstitute IGES und Forsa hatten für die Studie der DAK vor und während der Pandemie knapp 7000 Menschen befragt. Hier einmal für dich die Kernergebnisse der Studie:

 

Positiv

  • Regelmäßiger Stress sank bei den Befragten von 21% auf nur noch 15%
  • Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen, die nie oder nur noch gelegentlich gestresst waren, stieg von 48% auf 57%
  • 56% der Befragten, die mittlerweile regelmäßig im Home-Office arbeiten, sagen, dass sie dort produktiver als im Büro gewesen wären
  • Zwei Drittel der Befragten gaben an, sie könnten durch Home-Office den Beruf und die Familie nun besser miteinander vereinbaren
  • Ebenfalls knapp zwei Drittel freuen sich über den neu gewonnenen Zeitgewinn, der durch das nicht mehr vorhandene Pendeln entstanden ist

 

negativ

  • Fast jeder Zweite und jede Zweite vermisst die klare Trennung zwischen Arbeit und Privatleben 
  • Bei der jüngsten Befragtengruppe (18-29 Jahre) waren es mit 52% sogar die Mehrheit
  • Drei Viertel der Befragten fehlt der direkte Kontakt mit den Arbeitskollegen

 

"Von zu Hause aus zu arbeiten, senkt nicht nur die Ansteckungsgefahr vor Virusinfektionen, sondern zahlt sich auch für das seelische Gleichgewicht aus", erklärte DAK-Vorstandschef Andreas Storm. Die positiven Erkenntnisse sollten nun für die Zukunft genutzt werden, ohne dabei aber auch die negativen Aspekte auszuklammern, die es durchaus auch gibt.

 

Doch alles in allem können wir nach der Sichtung der Studienergebnisse sagen, dass das Home-Office bei vielen Menschen super angekommen ist. Denn drei Viertel der Beschäfigten, die seit Beginn der Pandemie nun regelmäßig von zu Hause aus arbeiten, möchten auch in Zukunft - zumindest teilweise - im Home-Office arbeiten.

 

Alle Studien-Ergebnisse kannst du dir noch einmal hier ansehen.

 

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS