"Super Mario 64" ist das teuerste Videospiel der Welt

Ein Exemplar vom Nintendo 64-Spiel "Super Mario 64" ist für unglaubliche 1,56 Millionen US-Dollar verkauft worden.

supermario_970.jpg

Bei einer Auktion am 11. Juli 2021 in Dallas hat ein ungeöffnetes "Super Mario 64"-Spiel für die Rekordsumme von 1,56 Millionen US-Dollar (ca. 1,3 Millionen Euro) seine*n Besitzer*in gewechselt. Somit ist das 25 Jahre alte Spiel für den Nintendo 64 das erste, das für mehr als eine Million US-Dollar verkauft wurde. Wer das sündhaft teure Spiel ersteigert hat, ist bislang noch unklar.

 

Zwei Tage zuvor wurde im selben Auktionshaus das Videospiel "The Legend Of Zelda" aus dem Jahr 1987 für 870.000 US-Dollar (ca. 732.000 Euro) verkauft. Eine Videospiel-Expertin des Auktionshauses Heritage Auctions sagte nach der "Super Mario 64"-Versteigerung, dass sie schockiert sei, das ein Videospiel für mehr als eine Million US-Dollar verkauft wurde.

 

 
 
Autor: 
ck
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS