"The End Of The F***ing World" geht im November weiter

Wir können uns auf eine weitere Staffel "The End of the F***ing World" freuen.

TheEndOfTheFuckingWorld_Netflix_10092019_970.jpg

"The End of the F***ing World" ist eine britische Coming-of-Age-Serie. Vor knapp einem Jahr kam die überraschende Nachricht, dass Netflix und Channel 4 das überaus erfolgreiche Gemeinschaftsprojekt "The End of the F***ing World", das eigentlich als Miniserie beworben wurde, doch verlängern wollen. Schon im November soll die unverhoffte zweite Staffel an den Start gehen. Ein exaktes Datum lässt allerdings noch auf sich warten.

 

Staffel zwei soll knapp zwei Jahre nach dem Finale der ersten Staffel spielen. Im Zentrum steht Alyssas Verarbeitung dessen, was damals am Strand mit ihrem Komplizen James  geschah. Was aus ihm wurde, wissen wir bisher noch nicht. Das Drehbuch stammt jedoch wieder von Charlie Covell, der die Geschichte an die gleichnamigen Comicbücher von Charles Forsman anlehnte.

 

Die Vorfreude steigt! Was genau uns erwartet, lässt sich noch nicht sagen, doch gespannt sind wir!

 

Bis zum November kannst du dich noch mit den Fortsetzungen und Neustarts aus dem September vergnügen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fuck it, here we go again.

Ein Beitrag geteilt von Jessica Barden (@jessybarden) am

 

 

Autor: 
lm
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS