"The Masked Singer": Die ersten drei Kostüme wurden enthüllt

Aus den Kostümen zu einer neuen Staffel "The Masked Singer" wird immer ein großes Geheimnis gemacht, doch nun hat Sender ProSieben die ersten drei Outfits enthüllt.

P7_TMS_2021_260121_970.jpg

Die Vorbereitungen für die vierte Staffel "The Masked Singer" laufen auf Hochtouren und es wird fleißig auf die neuen Folgen der Musik-Rateshow geteast. Am 16. Februar startet die neue Runde bei ProSieben und Joyn und nun hat der Sender die ersten drei Masken enthüllt. In der neuen Staffel werden Promis in Kostümen erneut um den Sieg kämpfen.

 

Die ersten drei Masken

Ein Einhorn! Eigentlich verwunderlich, dass in den vorigen Staffeln noch nicht dieser Klassiker gewählt wurde... Nun ist es soweit und Moderator Matthias Opdenhövel ist froh: "Endlich ein Einhorn. Ich warte schon seit drei Staffeln darauf." Womöglich ist es das aufwendigste Kostüm, der 2,50m breite Rüschenrock des Einhorns wurde aus 250 Metern Stoff in Handarbeit gefertigt!

 

Du erinnerst dich vielleicht: In der ersten Staffel gab es den Astronauten und das Monster. Und in den neuen Folgen gibt's wohl den "Nachwuchs" der beiden - den Monstronauten - die überdimensionale Kreatur misst stolze 2,50 Meter Körpergröße und ist damit das bisher größte Kostüm der Show.

 

Einen grünen Neuling kündigt Opdenhövel so an: "Ein Dino mit Zahnspange. Quasi ein Teeno." Also ein Dinosaurier. Gekleidet in einen Schlafanzug hat der Urzeit-Räuber einen großen Aufziehschlüssel am Rücken. Was passiert wohl, wenn dieser gedreht wird?

 

insgesamt zehn masken

Nachdem nun die ersten drei Masken beziehungsweise Kostüme enthüllt werden, sind wir natürlich auf die restlichen sieben Outfits gespannt. Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden, wenn es etwas Neues zu "The Masked Singer" gibt.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS