Tinder: Neues Feature "Vibes"

Du willst mehr von dir preisgeben, aber der Platz in der Tinder-Bio ist einfach zu knapp bemessen? Die beliebte Dating-App hat jetzt ein neues Feature vorgestellt, dass es User*innen erlaubt, mit potentiellen Matches schon vorher abzuchecken, ob man auf einer Wellenlänge ist.

202002_tinder_970.jpg

Manchmal sind es einfach die kleinen Dinge, die den entscheidenen Unterschied machen. Ein kleines Detail, das ein gutes Gefühl auslöst und einen denken lässt: Mit dir kann ich mich gut verstehen!

 

Blöd nur, dass Nutzer*innen von Tinder bisher nur anhand der Fotos und der kurzen Beschreibung abschätzen konnten, ob man mit einem potentiellen Match gut "viben" könnte. 

 

PROFILE DYNAMISCH GESTALTEN

Da das Tinder-Profil auch die eigene Persönlichkeit widerspiegeln soll, muss es natürlich immer öfter aktualisiert werden. Je nachdem, was den Nutzer*innen gerade wichtig ist, wie sie sich fühlen oder sehen, ändern sie ihre Biografien.

 

Aus diesem Grund rollt die App jetzt "Vibes" aus, ein neues In-App-Event, in dem man verschiedene Fragen beantwortet, wie zum Beispiel, ob man Socken im Bett trägt oder wie man zum Kochen steht. "Wir haben 'Vibes' entwickelt, um die Profile unserer Mitglieder*innen so dynamisch zu gestalten wie ihre Persönlichkeiten und ihnen gleichzeitig mehr Möglichkeiten zu bieten, sich zu finden", so Udi Milo, Vice President Product bei Tinder. 

Tinder Feature Vibes

und so funktioniert's:

  • Tinder-Mitglieder*innen erhalten eine Push-Benachrichtigung, sobald "Vibes" in ihrer Gegend verfügbar ist oder beim Öffnen der App
  •  Die Teilnehmenden beantworten verschiedene Fragen - über Persönlichkeitsmerkmale bis hin zu Popkultur - um potentiellen Matches ein Gefühl dafür zu geben, ob der Vibe stimmt
  • Die "Vibes" werden für 72 Stunden in den jeweiligen Profilen angezeigt
  • Kommt ein Match zwischen zwei Personen zustande, die beide "Vibes" nutzen, werden diese im Chatfenster des jeweils anderen angezeigt. Jetzt kann ein Gespräch ganz einfach auf den gemeinsamen Vibes begonnen werden
  • Vibes sind am besten, wenn sie gemeinsam erlebt werden. Deshalb, und weil sich Vibes schnell ändern, dauert jedes dieser In-App-Events nur 48 Stunden - aber keine Sorge, es ist natürlich kein einmaliges Ereignis

Übrigens soll die "Vibes"-Funktion bereits in der Testphase zu deutlich mehr Likes und Matches geführt haben. Bis Ende Mai soll "Vibes" dann auch weltweit verfügbar sein.

 

Autor: 
ld
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS