US-Firma entwickelt Mund-Nasen-Schutz, der nach Bacon riecht

Eklig oder genial? Diese Maske einer amerikanischen Firma wirkt auf den ersten Blick für viele abschreckend, doch sie könnte auch nützlich sein. Wir erklären dir warum.

Unsplash_MaskeBacon_101120_970.jpg

"Breathable Bacon" ist das Stichwort, denn so ist der Name eines Mund-Nasen-Schutzes der US-amerikanischen Firma Hormal. Vergiss verrückt oder lustig designte Masken, denn es ist Zeit für ein neues Level des allgegenwärtigen Stoffstücks. Duftende Öle zum Aufsprühen für die Maske gibt es ja schon, doch Hormel geht noch ein Stück weiter. Denn wenn du deren neuesten Mund-Nasen-Schutz kaufst, dann baumelt dir quasi die ganze Zeit Frühstücksspeck vor der Nase und dem Mund...

 

vielleicht Innovativ, aber auch eine gute idee?

"Wir konzentrieren uns darauf, fortwährend Innovationen hervorzubringen", sagt Nick Schweitzer, Senior Brand Manager von Hormel. Doch nun stell dir mal vor, du hast beim Einkaufen, in der Schule oder der Uni oder beim Cafébesuch ständig den Geruch von Bacon in der Nase... Das ist wirklich nur etwas für hartgesottene Fleischfans!

 

Das Geniale noch nicht erkannt

Doch was, wenn man den Mund-Nasen-Schutz mit dem einprägsamen Geruch weiterdenkt? Schließlich riechen nicht nur die Träger*innen der Maske den Geruch, sondern er wird auch beim Ausatmen an alle Menschen um einen herum verteilt. Wer also seine Mitmenschen dauerhaft auf den verlangten Corona-Abstand halten will, für den ist diese Maske doch genau das Richtige. Da bekommt der berüchtigte Döner-Atem eine ganz neue Dimension!

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS