Vorsicht: Diese Textbombe bringt WhatsApp zum Absturz!

Es geht gerade mal wieder eine Textbombe beim Messenger WhatsApp rum und diese bringt die App immer wieder zum Abstürzen. Wir sagen dir, wie du dir helfen kannst.

WhatsApp_Sprachnachrichten_Frau.jpg

 

WhatsApp ist mit mehr als einer Milliarde Nutzern die weltweit größte Messenger-Plattform. Bei der Vielzahl an Nutzern hat man zwangsläufig auch schwarze Schafe dabei, die Unfug treiben. Aktuell wird mal wieder eine Textbombe verschickt, die die App komplett zum Absturz bringt. Und das auch immer noch nach einem Neustart! Extrem nervig also, wenn man über WhatsApp dringend jemanden kontaktieren muss...

 

WieWABetaInfo bestätigt, handelt es sich dabei um eine ganz bestimmte Textnachricht, die aus einer Kombination aus Buchstaben und Zahlen besteht. Die Plattform, die sonst für künftige Features & Co. zuständig ist, nennt diese Nachricht "Scary Message".

 

Weil die Nachricht bestimmte Zeichen enthält, die WhatsApp nicht lesen kann, reagiert die App sofort mit einem Ausfall, wenn sie eine solche Nachricht bekommt. Der Fehler kann übrigens auch auftreten, wenn ihr eine Kontakt-Datei (VCF) bekommt. Auch hier kann sich ein Code verstecken, der WhatsApp in die Knie zwingen kann.

 

Neustart zwecklos

Ein einfacher Neustart, also das Beenden der App und das erneute Öffnen von WhatsApp, hilft leider nicht. Um das Problem in den Griff zu bekommen, muss die App deinstalliert und anschließend neu auf deinem Smartphone installiert werden. Doof nur, wenn kein Back-Up gemacht wurde - dann sind sämtliche Daten, die in Verbindung mit dem Messenger stehen, weg.

 

So kannst du dich wehren

Damit es zu so einem "Worst Case Szenario" nicht kommt, kannst du folgendes tun:

 

- Achtet in den Einstellungen darauf, dass euch keine fremden Leute zu WhatsApp-Gruppen hinzufügen können

- Öffnet keine Textnachrichten und Kontakt-Dateien von dir unbekannten Nummern

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS