What?! So gnadenlos wird gephotoshopt!

Was für eine super Aktion von den Plus-Size-Models Callie Thorpe und Diana Sirokai! Mit einem Test in Kooperation mit Fotografin Karizza zeigen sie dir, wie heftig in der Werbebranche gefaked wird.

Pixabay_Fake_970.jpg

Das in der Mode- und Werbeindustrie gerne geschummelt wird, ist ja nichts neues, aber man sollte sich immer wieder vor Augen führen, wie krass jedes Bild durch die Bearbeitungsmaschine gejagt wird. Diese Meinung vertreten auch die beiden Plus-Size-Models Diana Sirokai und Callie Thorpe und so haben sie sich von Fotografin Karizza ablichten lassen und sie gebeten, das Foto nach den heutigen Standards der Werbeindustrie zu bearbeiten.

Die Qualität des Bildes wird per Photoshop ungemein verändert: Hier wird noch eine Falte glatt gezogen, dort noch ein bisschen Speck wegretuschiert und zum Schluss noch die Oberschenkel gestrafft. Das Ergebnis ist einfach nur zum Kopfschütteln, klick dich mal durch die zwei Bilder links:

 

Diana schreibt dazu: "Wir sehen auf beiden Bildern toll aus! Sinn dieser Sache war es zu zeigen, wie Magazine und Medien Bildbearbeitung auf ein ganz neues Level bringen. Models und Promis sehen nicht mehr wie sie selbst aus. Wir leben in einer falschen Welt - es wird Zeit, die Realität zurückzuholen. Entscheide selbst, wer du bist! #AConfidentYou".

 

Callie fügt bei ihrem Post hinzu: "Kein Wunder, dass Frauen so unsicher sind. Jahrelang waren wir die perfekten Retuschierungen und stark veränderten Bildern in den Medien ausgesetzt."

 

Wir finden die Aktion der beiden absolut unterstützenswert und hoffen, dass (gerade junge) Mädels durch solche Posts gestärkt werden und sich wohl in ihrem Körper fühlen - egal wie sie aussehen!

 

Autor: 
kk
_self