WhatsApp: Bald Sprachnachrichten in Turbogeschwindigkeit?

Der Messenger WhatsApp erprobt gerade verschiedene Funktionen, mit der die Abspielgeschwindigkeit von Sprachnachrichten hochgeschraubt werden kann.

WhatsApp_Sprachnachrichten_Frau.jpg

Keinen Bock mehr auf minutenlange Sprachnachrichten von der besten Freundin? So ergeht es wohl vielen Whats-App-Nutzer*innen. Die einen lieben und schätzen die Voice-Funktion, die anderen hassen das Versenden und Erhalten von Sprachnachrichten dafür umso mehr.

 

Minutenlange Sprachnachrichten abkürzen

Deshalb testet der Messengerdienst nun gerade ein Feature, mit dem User*innen von Android und iOS das Abspieltempo von Sprachnachrichten beschleunigen können. Zahlreichen Medienberichten zufolge soll es dann bald möglich sein, die Geschwindigkeit um das 1,5- oder sogar um das 2-fache hochzudrehen. Damit wären dann also Sprachnachrichten à la "…äähm, jetzt weiß ich nicht mehr was ich sagen wollte" und "…uuups, jetzt sind’s doch wieder siebeneinhalb Minuten geworden" passé. Aktuell ist die Beschleunigung von Sprachnachrichten jedoch in der Testphase. Wann es für alle User*innen zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht bekannt.

 

 

Viele User*innen wandern zur Konkurrenz ab

Der zu Facebook gehörende Messenger WhatsApp hatte in den vergangenen Jahren immer mehr Nutzer*innen an die Konkurrenz verloren. Sie fanden in Telegram oder Signal eine Alternative. Nicht zuletzt machten Kritiker*innen den mangelnden Datenschutz bei WhatsApp dafür verantwortlich.

 

Autor: 
kp
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS