Grüner Daumen: Playlists für deine Lieblingspflanzen

Die passenden Songs für die besten Wachstumsbedingungen, Playlists und ultimative Pflegetipps: Das alles gibt es tatsächlich für Zimmerpflanzen...

Die Corona-Pandemie, Lockdowns und #stayathome haben in den vergangenen Monaten ein beliebtes Hobby - nämlich die Pflege von Zimmerpflanzen - bei vielen bestimmt gestärkt. Die Liebe zu Kaktus, Monstera & Co. ist jedenfalls gestiegen und so empfinden laut einer Studie von YouGov und Spotify immerhin zehn Prozent der Befragten aus Deutschland mehr Stolz für ihre Zimmerpflanzen als je zuvor!

 

"Music for Plants"

Dass Schwingungen von Audio-Inhalten das Wachstum von Pflanzen anregen kann, wird bereits seit den 1970er Jahren vermutet. Fest steht jedenfalls, dass in den vergangenen zwölf Monaten die Spotify-Playlist "Music for Plants" an Beliebtheit gewonnen hat und offenbar jede Menge positive Vibes für das heimische Blattwerk bietet. Sechs Prozent der Hörer*innen in Deutschland haben im vergangenen Jahr versucht, Musik oder Podcasts bei der Pflanzenpflege einzubinden. International waren es sogar zwölf Prozent.

 

Ob durch Musik dein Daumen nun grüner wird oder nicht, das sei mal dahingestellt - und die verschiedenen Playlists liefern dir auch keine Antworten auf Fragen wie "Überwässere ich meine Pflanze?" & Co., aber der Trend zeigt auf jeden Fall, dass Pflanzen bei Spotify mehr Playlists gewidmet wurden und dabei die folgenden Songs (in Deutschland) am häufigsten ausgewählt wurden:

 

Top 5 Songs in den erstellen Pflanzen-Playlists in Deutschland:

1. Bakermat - "One Day"

2. The Shins - "New Slang"

3. Coldplay - "Don't Panic"

4. The Shins - "Caring Is Creepy"

5. Simon & Garfunkel - "The Only Living Boy In New York"

 

Weltweit fliegen "One Day" und "Caring Is Creepy" raus, dafür landen "Such Great Heights" von Iron & Wine und "Let Go" von Frou Frou am häufigsten in den erstellen Playlists.

 

Interessante Fakten:

  • Auf Spotify gibt's über 2,9 Millionen Playlists zum Thema Pflanzen und Gartenarbeit. Davon mehr als 164.000 in Deutschland.
  • Musikliebhaber*innen zeigen ihre Pflanzenliebe auch beim Namen der Playlist aus: Einige der Top-Pflanzen, die in Namen von Playlists auftauchen sind Efeu, Kaktus und Farn.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS