Michael Patrick Kelly über Selbstliebe und Lebenskrisen

Vollblutmusiker Michael Patrick Kelly war bei uns zu Gast und plauderte ganz offen über seine neue Single "Blurry Eyes" und sein neues Album "B.O.A.T.S". Außerdem hat er ein flammendes Plädoyer für mehr Selbstliebe gehalten - stark!

Michael Patrick Kelly aka. "MPK" ist bei uns jedes Mal ein gern gesehener Gast! Dieses Mal hatte Anna die große Ehre mit ihm zu quatschen und war von seiner Wortgewandtheit und seiner Weisheit einfach hin und weg - und das, obwohl es noch früh morgens war! MPK versteht es einfach, Menschen in seinen Bann zu ziehen

 

Seit er im Sommer bei der unvergesslichen ENERGY Live Session gespielt hat, ist viel passiert: Michael hat sein Album "B.O.A.T.S" fertig gemacht, war kurz im Urlaub und ist jetzt schon wieder auf großer Promo-Tour. 

 

"keiner kann so sein wie du"

Außerdem releaste der 43-Jährige  das Musikvideo zu "Blurry Eyes" - ein Song, den er allen widmet, die sich nicht genug fühlen oder durch Sorgen und Ängste keine Hoffnung mehr haben. Seine Message: "So wie du dich jetzt fühlst, so wie du jetzt bist, bist du gut und geliebt." In der Vergangenheit hatte Michael selbst mit Krisen und Depressionen zu kämpfen - eine Psychotherapie konnte ihm helfen, verrät er Anna. Auch sein Glaube an Gott hilft MPK, sich weniger mit anderen Leuten zu vergleichen und seinen Wert nicht von anderen abhängig zu machen, erzählt er.

 

hoher künstlerischer anspruch

Wenn es um Druck geht, dann macht er den sich am liebsten selber: "Ich bin mein eigener bester Kritiker", meint Kelly. Den Fans nur das Beste abliefern - das ist es, was er will.  Auch wenn er ständig Einfälle für Songs oder Melodien im Kopf hat, schafften es am Ende nur 15 Songs auf das neue Album - nur das "Best Of" seiner Ideen darf auf eine Platte. 

 

Für das neue Album hat er sich ausschließlich von wahren Geschichten inspirieren lassen. Alles ist "Based on a True Story", wie er sagt. Aus diesen Anfangsbuchstaben entstand "B.O.A.T.S". Das Album erschien am 12. November 2021

 

schau dir hier das ganze interview an:

 

 

Autor: 
ld
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS