Beyoncé: Neues Album und Schluss mit Diäten

Es kommt neue Musik von Beyoncé auf uns zu!

beyoncekobexo.jpg

Diese Neuigkeit füllt das Sommerloch aber ganz schnell: Beyoncé hat in einem Interview mit Harper's Bazaar mal eben neue Musik für ihre Fans in Aussicht gestellt. "Ich bin seit anderthalb Jahren im Studio" und es wäre ihre erste Solo-Veröffentlichung seit fünf Jahren. Weitere Details wollte Queen Bey zur neuen Musik nicht verraten, doch ihre Begeisterung ist zu spüren: "Nach 31 Jahren fühlt es sich genauso aufregend an wie damals, als ich neun Jahre alt war. Ja, die Musik kommt!"

 

"Zu viel Zeit mit Diäten verbracht"

Neben der Musik ging es in dem Interview auch darum, wie sehr Beyoncé ihren Körper für ihre Traumfigur gegeißelt habe, doch diese Zeiten sind vorbei. "In der Vergangenheit habe ich zu viel Zeit mit Diäten verbracht", stellt die fast 40-Jährige fest. Nach der Geburt der Zwillinge habe sie gehungert, um fürs Coachella 2018 topfit zu sein. In der dazugehörigen Doku "Homecoming" offenbarte sie ihre Bedürfnisse: "Ich esse kein Brot, keine Kohlenhydrate, keinen Zucker, keine Milchprodukte, kein Fleisch, kein Fisch und ich trinke keinen Alkohol - ich habe Hunger!"

 

Mittlerweile mache sie sich keinen Druck mehr, wie sie im Interview erklärt. Ihr seelisches Wohlbefinden ist ihr heute wichtiger als eine schlanke Taille - sie habe einfach einen anderen Zugang zu ihrem Körper: "Dein Körper sagt dir alles, was du wissen musst. Du musst nur lernen, zuzuhören." Jetzt sei sie im Einklang mit sich selbst.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS