Beyoncé sorgt für Gänsehaut bei Kobe Bryant Gedenkfeier

Vermutlich ein Moment für die Ewigkeit, wenn auch zu einem äußerst traurigen Anlass. Beyoncé sorgte gestern mit zwei Tribute-Songs zu Ehren Kobe Bryants für massive Gänsehaut-Stimmung.

beyoncekobexo.jpg

Gestern fand im Staples Center in Los Angeles, Heimspielstätte von Basketball-Ikone Kobe Bryant, eine Gedenkfeier zu Ehren des ehemaligen Basketballspielers und seiner Tochter Gianna statt. Die Feier stand unter dem Motto "Eine Feier des Lebens für Kobe und Gianna Bryant". Die beiden verunglückten am 26. Januar zusammen mit sieben weiteren Menschen bei einem Hubschrauberabsturz und verstarben

 

Vor rund 20.000 Menschen hielten beispielsweise Moderator Jimmy Kimmel, Basketball-Legende Michael Jordan und Bryants Witwe Vanessa höchstemotionale Reden, die viele Zuschauer zu Tränen rührten. Für musikalische Highlights sorgten neben Alicia Keys und Christina Aguilera allen voran Beyoncé. Die Künstlerin sang "XO" und "Halo", beides zwei von Kobes Lieblingssongs, wie sie während ihrer Performance erwähnte: "Ich bin hier, weil ich Kobe liebe und diese beiden Songs mit seine liebsten waren." Über ihren Auftritt muss man gar keine Worte verlieren, seht ihn euch einfach selbst an. Okay, ein Wort vielleicht doch: Wahnsinn!

 

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS