Billboard Music Awards 2018: Ed Sheeran räumt mal wieder ab!

Das sind die Gewinner und Highlights der Billboard Music Awards 2018!

Ed-Sheeran_Billboard.jpg

Am Sonntagabend, den 20. Mai 2018, wurden die Billboard Music Awards in den USA verliehen. Die Veranstaltung in der MGM Grand Garden Arena in Las Vegas war randvoll gefüllt mit Megastars, unter anderem Ariana Grande, Camila Cabello, John Legend, Cardi B und viele mehr. 

Ed Sheeran und Bruno Mars haben am Ende zusammen mit Kendrick Lamar das Feld leer geräumt: Ed Sheeran selbst war sechs Mal nominiert, unter anderem in der Königskategorie "Top Artist", Bruno Mars fünf Mal. Rapperin Cardi B wurde als "Top Rap Female Artist" geehrt. Demi Lovato und Christina Aguilera performten ihre gemeinsame Single "Fall In Line".

 

Ed Sheeran konnte allerdings selbst nicht bei den Awards dabei sein, da er sich zu dem Zeitpunkt in Irland auf Tour befand. Trotzdem bedankte er sich nochmal für seine Auszeichnungen:

Schau dir HIER alle Gewinner in der Übersicht an!

 

 

 

 

Zu den Live-Performern gehörten unter anderem Jason Derulo, John Legend, Camila Cabello, Pharrell Williams, Jennifer Lopez, Macklemore und natürlich Ariana Grande, die ihre neue Single "No Tears Left To Cry" zum Besten gab:

 

 

Moderiert wurden die BBMAs von Kelly Clarkson, die die Zuschauer ebenso mit ihrer Stimme live verzauberte. 

 

Autor: 
lg
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS