Billie Eilish kündigt neues Album an

Fans aufgepasst! In einem Interview verriet Billie Eilish nun, dass sie bald ein neues Lockdown-Album auf den Markt bringen werde, bei dem sie sich an manchen Stellen gesanglich ausprobiert hat.

Billie Eilish Header.jpg

Covid-19 kann durchaus auch seine Vorteile haben. Das findet zumindest Billie Eilish. Wie sie nun in der "The Late Show" mit Stephen Colbert verrät, nutzte die 19-jährige Billie die erzwungene Auszeit, um an einem neuen Album zu basteln. Es wird also ein Lockdown-Album werden - das Resultat ihrer ersten richtigen Pause seit ihrem Karrierestart 2016. Über den Inhalt des Albums hielt Billie sich jedoch recht bedeckt. Sie sagte zwar, sie habe sich stellenweise etwas ausprobieren wollen und neue Dinge ausprobiert, aber sonst gab die US-amerikanische Sängerin wenig preis.


Die eigenen Doku-Aufnahmen sind ihr peinlich

Mit dem Moderator Colbert quatschte Billie im rund 20-minütigen Video dann noch über die Dokumentation "The World’s A Little Blurry". In dem Film, der ab 26. Februar auf Apple TV+ verfügbar sein wird, geht es um Eindrücke aus Billies Jugend und ihren außergewöhnlichen Aufstieg zum Superstar. Im Interview mit Colbert sagte Billie, es sei zwar super spaßig gewesen, immer Kameras um sich gehabt zu haben, aber wenn sie nun im Nachhinein die Doku anschaue, seien ihr die Aufnahmen richtig peinlich. "Das bin ziemlich genau ich und es ist irgendwie ein riesiger Jammer, weil ich damals super nervig war… Es fällt mir schwer, zuzusehen." Sogar so schwer, dass sie die Doku mehrmals anhalten musste und an einem Punkt "stoppte, schrie, aufstand, durch das Haus rannte, zurückkam, die Hose runterzog und wieder durch das Haus rannte."

"ilomilo"-Live-Audio-Performance triggert

Ob ihre Fans sie auch als nervig empfinden? Wohl eher nicht. Viele von ihnen warten schon lange gespannt auf die Doku. Und um ihre Fans vorher schon musikalisch ein bisschen einzustimmen,  stellte Billie Anfang diese Woche die Live-Audio-Performance zu "ilomilo" aus dem Toyota Center in Houston auf ihren YouTube-Kanal.

 

Wer sich das Video anguckt, dem wird auch klar sein, woher der Filmtitel der Doku "The World's A Little Blurry" stammt. In der Single "ilomilo" singt sie nämlich genau diese Zeile. Allerdings ist das ganze nur ein Teaser, die gesamte Performance gibt es erst im Film zu sehen.

 

Autor: 
kp
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS