Billie Eilish rechnet nicht mit Grammy-Auszeichnung

Billie Eilish könnte Ende Januar zu den jüngsten Grammy-Gewinnerinnen gehören. Angesprochen auf ihre Aussichten, mit dem renommiertesten Musikpreis ausgezeichnet zu werden, gibt sich die Sängerin allerdings sehr bescheiden.

BillieEilishUniversal.png

In der Nacht vom 26. auf den 27. Januar 2020 deutscher Zeit werden in Los Angeles zum 62. Mal die Grammys vergeben. Am häufigsten nominiert ist dabei Lizzo mit insgesamt acht Nominierungen, dicht gefolgt von Rap-Überflieger Lil Nas X und Everybodys Darling Billie Eilish mit jeweils sechs Nominierungen. Die 17-jährige Billie ist dabei sogar in allen Top Vier Kategorien vertreten ("Album Of The Year", "Record Of The Year", "Song Of The Year" und "Best New Artist"). Des Weiteren ist sie noch in den Kategorien "Best Pop-Solo Performance" und "Best Pop Vocal Album" nominiert. 

 

Angesprochen auf ihre Siegeschancen gab sich die "Bad Guy"-Interpretin in einem Interview mit Capital Breakfast allerdings sehr bescheiden. Auf die Frage, mit wie vielen Auszeichnungen sie am Grammy-Abend nach Hause zurückkehren würde, antwortete die Sängerin: "Keine. Die Nominierung ist das, wofür ich dankbar bin. Die Auszeichnung, die Grammys sind - ich meine, meine ganze Familie hat die Grammys Jahr für Jahr gesehen. Aber es ist lustig, dass man an einen Punkt kommt, an dem es so ist, als hätte man es endlich geschafft und dann steht man in Konkurrenz zu allen anderen, die es geschafft haben."

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

THANK YOU AMAS [emoji]

Ein Beitrag geteilt von BILLIE EILISH (@billieeilish) am

 

 

Bei der Verleihung drückt Billie ganz besonders Ariana Grande die Daumen: "Ich denke, Ariana Grande verdient viel, vor allem, weil sie so viel gearbeitet hat, während sie gefühlt das schlimmste Jahr ihres Lebens hatte, und das finde ich sehr beeindruckend." 

 

Auch wenn sich Billie sehr bescheiden gibt, so stehen ihre Chancen, einen Grammy zu gewinnen, ziemlich gut. Erst vor wenigen Tagen gewann sie zwei American Music Awards und wurde vom Billboard Magazine zur "Frau des Jahres" gekürt. Wir sprechen uns nochmal Ende Januar, liebe Billie!

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS