Bruno Mars tritt nun doch bei den Grammys auf

Er hat’s geschafft. Bruno Mars und seine Band Silk Sonic werden nun doch bei den Grammy Awards am kommenden Sonntagabend (14. März) dabei sein.

Du erinnerst dich vielleicht: Der 35-jährige Bruno Mars fragte kürzlich per Twitter an, ob er und sein Bandkollege Anderson .Paak mit ihrer Band Silk Sonic bei der Verleihung der Grammy Awards am Sonntagabend in Los Angeles auftreten dürften. Was für manche wie ein peinliches Betteln klang, hatte nun aber doch Erfolg. Die Organisatoren der Grammy Awards haben die Band jetzt zur Gala eingeladen.

Auf Twitter schrieben die Veranstalter der Grammys: "Wir haben euch schon die ganze Woche versucht, zu erreichen. Habt ihr neue Telefonnummern? Wir fänden es großartig, wenn Silk Sonic bei den Grammys ihr TV-Debüt geben könnten. Habt ihr am Sonntagabend Zeit?"

War das Ganze also lediglich ein Marketing-Gag oder hat Bruno Mars ernsthaft um einen Auftritt gebeten? Das fragen sich nicht nur die US-Medien…

 

Wie dem auch sei, Zuschauer*innen der 63. Grammys können sich darüber hinaus auf ein gigantisches Line-Up freuen. Dazu gehören unter anderem Auftritte von Billie Eilish, Taylor Swift und BTS. Die Verleihung wird virtuell stattfinden, die Musik-Acts treten live an verschiedenen Orten in den USA statt.

 

 

FALLS du REINSCHAUEN Willst

Die diesjährige Grammy-Verleihung wird am Sonntag, den 14. März, live um 8 p.m. Eastern Time/5 p.m. Pacific Time auf dem amerikanischen Sender CBS übertragen. In Deutschland werden die Grammys 2021 am 15. März ab 1 Uhr (MEZ) auf MagentaTV und als kostenloser Stream bei MagentaMusik 360 zu sehen sein.

 

Autor: 
kp
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS