Cardi B: Klare Ansage an Gossip-Portal!

Wenn jemand Cardi B verärgert oder ihre Privatsphäre verletzt, dann hat sie keine Scham und schlägt zurück!

cardibstop.jpg

Cardi B nimmt kein Blatt vor den Mund, erst recht nicht, wenn es um ihr Mutter-Dasein geht. Die Rivalität mit Nicki Minaj ist sogar so intensiv geworden, dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam.

 

Jetzt äußerte sie sich gegen das amerikanische Gossip-Portal TMZ. Die Seite behauptete, dass die 26-jährige Rapperin einen neuen Song produziert hat, der gegen Nick Minaj hetzen soll. Diese Meldung konnte die "I Like It"-Interpretin nicht einfach auf sich sitzen lassen, zumal einer aus ihrem Team im Vorfeld mit einem TMZ-Mitarbeiter in Kontakt getreten sei, weil diese News nicht der Wahrheit entspreche.

Wer nicht hören will, muss fühlen: Auf Instragram postete sie einen Beitrag mit einem Screenshot vom Chatverlauf mit einem TMZ-Mitarbeiter. Ihre Worte waren: "Liebe TMZ... Ihr habt bei mir wirklich einen wunden Punkt getroffen vor einigen Wochen, wo eure Fotografen mich und meiner Tochter wahrhaftig gestalkt habt, obwohl ich oft genug gesagt habe, dass ich das nicht möchte. Mit dem Ruhm kommen auch Stalker und Psychopathen und ich will mein Kind davor schützen, bis ich bereit bin, sie der Welt zu zeigen. Aber Integrität scheint ein Fremdwort für euch zu sein. Dann veröffentlicht ihr Fake-News über mich ohne richtige Recherche, auch wenn wir euch gesagt haben, dass das nicht wahr ist." In den darauffolgenden Sätzen betont Cardi B, dass sie in Ruhe gelassen werden will. Allerdings wurde dieser Post später wieder von ihrem Account gelöscht.
 

 


Eine kleine positive Nachricht können wir uns aus dem Beitrag aber auch rausziehen: "....übrigens eine richtige Neuigkeit ist, dass eine neue Single mit dem Titel "Money" am 26.Oktober veröffentlicht wird!"

Klare Ansage von Miss B - und wir freuen uns auf ihre neue Single!

 

Autor: 
ta
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS