"Celebrating America" mit Auftritten von Katy Perry, John Legend und Justin Timberlake

Am Abend von Joe Bidens und Kamala Harris' Amtsvereidigung wurde ein kostenloser Livestream geschaltet, wo viele Bands und Künstler*innen auftraten, die den 46. Präsidenten der USA unterstützen.

katyperrybiden_970.jpg

Mit dabei waren die Foo Fighters, Bruce Springsteen, John Legend, Ant Clemons, Justin Timerblake, Katy Perry und viele weitere Acts. Katy Perry performte in elegantem Weiß ihren mittlerweile zehn Jahre alten Hit "Fireworks". Einen passenderen Song hätte sie sich eigentlich nicht aussuchen können, denn dazu wurde natürlich auch Feuerwerk gezündet, aber mit so viel haben wir dann wirklich nicht gerechnet. Ob so viel Feuerwerk wirklich notwendig war? Weniger ist bekanntlich manchmal auch mehr. Katys Performance war trotzdem wundervoll!

 

 

"Sexiest Man Alive" aus dem Jahre 2019, John Legend ,sang im braunen Mantel den Song "Feeling Good" von Cy Grant und Bill LeSage. Natürlich sang er nicht nur wundervoll wie immer, sondern spielte auch am Klavier. Eine lustige Randnotiz: Legends Frau Chrissy Teigen stritt sich in der Vergangenheit des Öfteren mit Donald Trump auf Twitter. Dass John Legend am Mittwochabend auf der Bühne von Präsident Joe Biden stand, darf sicherlich als kleine Retourkutsche verstanden werden. 

 

 

Justin Timberlake performte zusammen mit dem Sänger Ant Clemons den Song "Better Days". Dafür waren die beiden Ausnahmesänger aus Memphis zugeschaltet. Nun stellt sich hier abschließend aber noch die Frage: Wer hat hier schöner gesungen? Wir können und wollen uns nicht entscheiden, die Performance war einfach ein Traum!

 

 

 

Autor: 
jk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS