Doppelt hält besser: Adele ziert gleich zwei Vogue-Cover!

Adele liefert ein starkes Comeback und ziert im November gleich zwei Vogue-Cover - das gab es vorher noch nie. In den Coverstories verrät sie außerdem Details zu ihrem neuen Album und spricht sehr offen über ihre Scheidung und ihren Gewichtsverlust.

WENN_Adele_50917_970.jpg

Das ist historisch: Weltstar Adele ist im November gleich mit zwei Covern auf der einflussreichen Vogue vertreten. Die US-Vogue und der britische Ableger der Kultzeitschrift veröffentlichten jetzt Fotostrecken mit der 33-Jährigen. Zu jedem Cover gibt es außerdem ein eigenes Interview - eine absolute Überraschung, ist doch Adeles letztes großes Einzelinterview bereits fünf Jahre her.

 

Die 15-fache Grammy-Gewinnerin müsse sich laut eigener Aussage jetzt erst wieder darauf einstellen, wieder berühmt zu sein, gesteht sie. Schließlich hatte sie sich die letzten Jahre sehr aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Sie hat geheiratet und sich wieder scheiden lassen, ist jetzt alleinerziehend und lebt mit ihrem Sohn in Los Angeles. 

 

sie weiß jetzt, was sie will 

Doch jetzt ist Adele wieder zurück und lässt auch endlich die Katze aus dem Sack: Ein neues Album ist im Anmarsch. Aufgrund mysteriöser Beleuchtungen ist davon auszugehen, dass das Werk den Titel "30" tragen wird. Auf ihrem kommenden Album thematisiere Adele ihr neues Leben, doch sei es zeitgleich auch ein Brief an ihren 9-jährigen Sohn. "Er hat viele Fragen. Wirklich gute Fragen, wirklich unschuldige Fragen, auf die ich bislang keine Antworten hatte", erzählt die Sängerin. Ihre vorherigen Erfolgsalben fasst sie so zusammen: "Bei '21' war ich ziemlich betrunken, ich kann mich nicht an viel erinnern, nur daran dass ich sehr traurig war. Bei '25' war ich offensichtlich ziemlich nüchtern, da ich frischgewordene Mama war. Da war ich halbwegs im Einklang mit dem was ich dachte, was die Leute wollen oder eben nicht. Mit dem kommenden Album habe ich die sehr bewusste Entscheidung getroffen, zum ersten Mal in meinem Leben tatsächlich zu sagen: 'Was will ich?!'" 

 

"es ging darum, stark zu werden"

Außerdem spricht Adele sehr ehrlich darüber, wie es ihr sonst so in den letzten Jahren ergangen ist. Dabei thematisiert sie unter anderem auch ihren deutlichen Gewichtsverlust, der großes mediales Interesse hervorrief. "Die Leute haben 12 Jahre lang über meinen Körper geredet. Sie haben schon darüber geredet, bevor ich Gewicht verlor. Es ist mir egal", erklärt sie. Trotzdem sei sie irritiert darüber, dass Leute schockiert darüber waren, dass sie ihre 'Reise' nicht auf Social Media geteilt hat. Sowieso sei es der Oscargewinnerin nie vorrangig um Gewichtsverlust gegangen. Als sie anfing zu trainieren, um gegen Angstzustände anzukämpfen, "ging es darum, stark zu werden und mir jeden Tag so viel Zeit wie möglich ohne mein Telefon zu nehmen", erklärt sie gegenüber der britischen Vogue.

 

Die erste Single des neuen Albums trägt den Titel "Easy On Me" und erscheint am 15. Oktober

 

Autor: 
ld
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS