Dua Lipa im Gespräch mit Jimmy Fallon

Dua Lipa war zu Gast bei Jimmy Fallons Late Night Show und hat sich gut gelaunt mit dem amerikanischen Komiker und Moderator unterhalten. Wir haben alle Infos für dich!

dualipabeijimmyfallondez2019.png

Dua Lipa stattete Jimmy Kimmel diese Woche einen Besuch bei seiner Late Night Show ab. Obwohl das Gespräch der beiden lediglich fünf Minuten lang war, wurde trotzdem reichlich und herzlich gelacht. Angesprochen auf Duas kometenhaften Aufstieg sagte die 24-jährige Sängerin, dass sie niemals mit so einem Erfolg für ihr erstes Album gerechnet hätte und dieser Erfolg sie darin bestärkt hätte, noch härter am nächsten Album arbeiten zu wollen. Das 2020 erscheinende Album hat nach wie vor kein Releasedatum.

 

Zwischen 11 und 15 Jahren lebte die in London geborene Künstlerin im Kosovo. In den Kosovo kamen damals wenige internationale Künstler, umso besonderer war es dann für Dua, wenn dann doch große Stars aus weiter Ferne in den südosteuropäischen Staat reisten: "Mein allererstes Konzert waren Method Man und Redman. Da war ich 13. Naja... die Leute im Kosovo hören eigentlich nur Hip-Hop. Beim Method Man und Redman Konzert lernte ich erstmals den Wu-Tang Clan kennen. Als ich zu meinem zweiten Konzert ging, das war 50 Cent, las ich das Buch, schaute den Film, lernte alle Texte auswendig. Ich war komplett vorbereitet. Ich bin ein riesiger 50 Cent-Fan."

 

Im weiteren Verlauf des Gesprächs über ihre Jugend führte Dua weiter aus: "Ich wünschte, ich hätte im Kosovo die Möglichkeit gehabt, einige meiner Lieblingskünstler zu sehen, wie Pink oder Nelly Furtado. Aber keiner kam in den Kosovo." Das ist heute nicht mehr der Fall, denn im Jahr 2018 rief sie das Sunny Hill Festival ins Leben, welches die letzten zwei Jahre in Kosovos Hauptstadt Pristina stattfand. Dieses Jahr stand mit Miley Cyrus ein absoluter Megastar auf der Bühne, was Dua Lipa so glücklich machte, dass ihr fast die Tränen kamen, als sie in tausende glückliche Gesichter blicken durfte.

 

Einen Tag später trat Dua Lipa nochmal bei Corden auf. Diesmal wurde allerdings nicht gequatscht, sondern ihre Hitsingle "Don't Start Now" gespielt - mit orchestraler Begleitung!

 

 

 

 

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS