Felix Jaehn taucht für zwei Monate ab!

Das Leben als weltweit bekannter Musiker ist mitunter unglaublich kräftezehrend. Diese Erfahrung machte nun auch der 25-jährige DJ Felix Jaehn und entschloss sich dazu, für zwei Monate kürzer zu treten.

Via Instagram kündigte der 25-jährige Hamburger an, sein Handy für zwei Monate in den Flugmodus zu versetzen, um endlich mal den Kopf freikriegen zu können. Zudem löschte er alle seine bisherigen Posts. In seinem Statement hieß es:

 

"Mein Smartphone wird ab morgen für acht Wochen im Flugmodus sein! Keine Mails, keine Anrufe, kein Social Media. Keine Meetings, keine Shows, keine Fotoshootings. Wenn ich meine Augen schließe, habe ich nur einen simplen Wunsch: Ich möchte für einen Moment leben. Ich bin unfassbar dankbar für alle Momente, die ich erleben durfte. Ich bin mit Glück und Erfolg gesegnet. Mir wurden Möglichkeiten gegeben, die ich mir in meinen schönsten Träumen nicht ausmalen konnte - und ich hab die meisten dieser Möglichkeiten ergriffen. Aber aktuell möchte ich einfach nur leben. Leben. Was heißt das überhaupt? Für mich bedeutet es, frei zu sein. Im Hier und Jetzt zu sein. Das tun, was auch immer ich tun möchte. Meinem Atem folgen und einfach mal im Hier und Jetzt zu leben. Mit all meinem Erfolg ging auch eine Menge Verantwortung einher und mein Kalender war so voll, dass ich mich oft eingeschränkt gefühlt habe. Nun, zumindest für den Moment. befreie ich mich selbst davon um neue Inspirationen, Liebe und Spaß zu sammeln. Ich werde euch sehr vermissen, aber es fühlt sich für mich gerade an, als wäre das das Beste für mich aktuell. Wir sehen uns!"

 

Für den Schritt erntete Felix Jaehn überwiegend positives Feedback.  Am 10. Januar 2020 wird trotz seiner Pause ein neuer Song erscheinen. Dabei handelt es sich um einen Remix zu "Some Say" mit der schwedischen Sängerin NEA. Wir sind gespannt, was der Hamburger DJ an diesem Tag so machen wird und wünschen eine gute Erholung!

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Starting today my phone will be on flight mode for eight weeks! No emails, no calls, no social media. No meetings, no shows, no photo shoots. When I close my eyes I have one simple wish, I just wanna live for a moment. I am incredibly grateful for all the moments I've experienced. I've been blessed with success and good fortune. I've been given opportunities that I couldn't have ever imagined in my wildest dreams, and I've taken most of them. But right now, I just want to live. Live. What does live even mean? To me it means to be free. To live for the now. To do whatever I want to do in the present moment. To follow my breath and simply be. With all my success I've also had to take on a lot of responsibilities, and deal with a calendar so full that I often felt limited by it. Now, at least for a moment I am freeing myself from that to find new inspiration, love, and joy. I'll miss you tons but I feel like it's the best for me right now. See you all soon [emoji] [emoji]‍♂️ ❤️

Ein Beitrag geteilt von FELIX JAEHN (@felixjaehn) am

 

 

 

 

Autor: 
jk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS