Rita Ora singt Weihnachtssongs über ONS und Verdauungsprobleme

Viele Künstler singen in ihren Weihnachtsliedern über den Weihnachtsmann, Liebe, Festlichkeiten und Familie. Rita Ora ist das aber anscheinend zu langweilig und sie veröffentlicht jetzt das "ehrliche Weihnachtsalbum".

Rita_Ora_Christmas_Album_Cover_2018.jpg

Die Weihnachtssongs laufen überall rauf und runter. Sei es "Last Christmas" von Wham! , "Santa Baby" von Kylie Minogue oder "Wonderful Dream" von Melanie Thornton. Und von Jahr zu Jahr werden sie aufs Neue gespielt...

ENERGY Stars wie Justin Bieber oder Ariana Grande, haben auch schon ihre eigenen Weihnachtslieder veröffentlicht, sodass auch ihre Fans in Festtagsstimmung kommen können. Rita Ora allerdings ließ sich dieses Jahr etwas ganz besondes einfallen - Zusammen mit YouTuberin Lilly Singh performt sie die klassichen Christmassongs, mit etwas abgewandelten Texten.

 

Unter anderem parodieren Rita und Lilly den Song "Little Drummer Boy". In ihrer Version singt die "Let You Love Me"-Interpretin aber über Laktoseintoleranz und Verdauungsprobleme.

 

Wir kennen alle den Hit von Mariah Carey "All I Want For Christmas Is You" und natürlich wählte die 28-Jährige auch diesen aus. Rita singt hier: "I don't want you as my man. A relationship is not my plan. Don't you unterstand? Baby, all I want for Christmas is a One-Night-Stand. Oh Baby." (Auf Deutsch: "Ich will dich nicht als meinen Mann. Eine Beziehung ist nicht mein Plan. Vestehst du es nicht? Alles was ich an Weihnachten haben möchte, ist ein One-Night-Stand. Oh Baby.").

Rita Ora postete diesen Songausschnitt auf Instagram und unter anderem hinterließ auch Kollegin Katy Perry einen Kommentar: "This is the best music video you have ever done". Auch wir feiern diese etwas anderen Weihnachtssongs!

Aber schau dir die Videos doch einfach selbst an:

 

 

Autor: 
ta
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS