Taylor Swift kündigt "Red" Re-Release an

Ein weiteres Re-Release von Taylor Swift kommt noch in diesem Jahr auf den Markt. Am 19. November soll "Red (Taylor's Version)" mit jeder Menge Songs erscheinen.

TaylorSwift_UK2018.jpg

 

Nachdem Taylor Swift bereits in diesem Jahr "Fearless (Taylor's Version)" veröffentlichte und sie uns emotional ins Jahr 2008 zurückversetzte, können sich Swifties auf ein weiteres Re-Release 2021 freuen. Taylor Swift hat jetzt angekündigt, dass "Red (Taylor's Version)" am 19. November 2021 erscheinen soll.

 

Zurück ins Jahr 2012

Die geupdatete Version von "Red" soll 30 Songs enthalten, einer davon wird sogar zehn Minuten lang sein. Obwohl Taylor nicht verrät, welcher Songs das sein soll, können wir erahnen, dass es sich um "All Too Well" handelt, denn dem Rolling Stone erklärte sie früher, dass dieser so lang war, bevor sie entschied, ihn zu kürzen.

 

"Musikalisch und inhaltlich ähnelte Red einer Person mit gebrochenem Herzen", schrieb sie an ihre Fans. "Es war überall, ein zerbrochenes Mosaik von Gefühlen, die am Ende irgendwie zusammenpassten. Glücklich, frei, verwirrt, einsam, am Boden zerstört, euphorisch, wild und gequält von vergangenen Erinnerungen. Als würde ich Stücke eines neuen Lebens anprobieren, ging ich ins Studio und experimentierte mit verschiedenen Sounds und Mitarbeiter*innen ... Dies wird das erste Mal sein, dass ihr alle 30 Songs hört, die für Red gedacht waren."

 

Album mit den größten Hits

"Red" war Taylor Swifts viertes Studioalbum, als es im Oktober 2012 erschien. Der Longplayer enthält einige der größten Hits von TayTay, darunter "I Knew You Were Trouble", "State Of Grace", "22" und "We Are Never Ever Getting Back Together". Außerdem war "Red" bei den Grammy Awards für das beste Country Album nominiert.

 

Wir sind gespannt, wie die neuen Versionen und die bislang unveröffentlichten Songs klingen werden!

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS