"The Masked Singer": Der Monstronaut und der Stier wurden enttarnt

Das Halbfinale stand bei "The Masked Singer" an und erstmals wurden zwei Prominente enttarnt. Unter den Kostümen steckten ein ProSieben-Moderator und ein Schlagerstar.

Pix_Maske_041120_970.jpg

Halbfinale bei "The Masked Singer" bei ProSieben! Und als Neuerung zu den letzten Staffeln mussten gleich zwei Prominente ihre Maske ablegen. Zur Hälfte der Show traf es den Stier, am Ende wurde noch der Monstronaut enttarnt. Doch wer steckte unter den beiden Kostümen?

 

ProSieben-Moderator und Schlagersänger

Im Halbfinale traten sechs Teilnehmer*innen jeweils in Dreikämpfen an und mussten ihr Talent unter Beweis stellen. In der Jury saßen diesmal die Stammgäste Ruth Moschner und Rea Garvey - unterstützt wurden sie von Gastraterin Katrin Bauerfeind. Beim Stier, der letztlich enttarnt wurde, nannten alle Guildo Horn. Und lagen damit richtig!

 

Beim Monstronauten gab es Unstimmigkeiten in der Jury. Während Rea auf Joko Winterscheidt tippte, nannten Katrin Bauerfeind und Ruth Moschner den ProSieben-Moderator Thore Schölermann. Mit ihren Tipps sollten die beiden Frauen in der Jury richtig liegen!

 

"Es war so schön, es hat viel Spaß gemacht. Aber ich hatte schon ein schlechtes Gewissen, dass ich so weit gekommen bin, gegen so gute Leute", sagte Schölermann nach seiner Enthüllung. Nun sind also noch vier Prominente - der Dino, der Leopard, die Schildkröte, der Flamingo - im Rennen und kämpfen am 23. März beim großen Finale um den Titel bei "The Masked Singer".

 

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS