Thomas Gottschalk übernimmt DSDS-Posten von Dieter Bohlen!

Nach der krankheitsbedingten Absage von Dieter Bohlen hat RTL bereits Ersatz besorgt. Kein Geringerer als Thomas Gottschalk wird in der Jury sitzen!

Das jähe Ende von Dieter Bohlen bei "Deutschland sucht den Superstar" ist besiegelt, schließlich hat er sich für die kommenden Live-Shows krankheitsbedingt abgemeldet und wird nicht mehr in der Jury sitzen. Und Sender RTL hat nun einen hochkarätigen Ersatz aus dem Hut gezaubert: Thomas Gottschalk!

 

RTL zieht den Jury-Joker

Der ehemalige "Wetten, dass..?"-Moderator wird also bei den letzten beiden Shows neben Maite Kelly und Mike Singer in der Jury sitzen. "Damit vertritt der beliebte Showmaster und Deutschlands wohl bekanntester Moderator als Stargast-Juror Dieter Bohlen, der krankheitsbedingt kurzfristig absagen musste", teilte RTL in einer Pressemeldung mit.

 

Thomas Gottschalk ging überhaupt nicht auf das Jury-Beben ein und freut sich auf seine bevorstehende Aufgabe: "RTL hat mich gefragt und ich habe spontan zugesagt. Erstens lässt ein Titan den anderen nicht hängen und zweitens hatte ich nichts Besseres vor", sagte der 70-Jährige. "Die Kandidaten, die es bis hierher geschafft haben, können alle toll singen, und die Entscheidung liegt eh beim Publikum. Ich kann also nichts falsch machen", schätze Gottschalk die Lage locker ein.

 

Das von Oliver Geissen moderierte Halbfinale findet am 27. März (20:15 Uhr) statt, das Finale eine Woche später, am 3. April (20:15 Uhr). Beide Sendungen werden live bei RTL ausgestrahlt.

 

Autor: 
kk
_blank

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS