BRIT Awards 2019: Alle Gewinner

Am 20. Februar wurden in 13 Kategorien die BRIT Awards 2019 verliehen. Calvin Harris und The 1975 sind die großen Gewinner des Abends. Was sonst noch spannend war, liest du hier:

Dua Lipa und Anne-Marie gingen vor dem Abend in London als Favoriten mit den meisten Nominierungen ins Rennen, doch Anne-Marie ging komplett leer aus Dua Lipa durfte immerhin einen Preis in Empfang nehmen. DJ-Superstar Calvin Harris konnte zwei BRIT Awards entgegennehmen und die Band The 1975 freuten sich ebenfalls über zwei Trophäen.

Bei den Live-Performances stach vor allem der Auftritt von Calvin Harris heraus, der gleich drei Gäste dabei hatte: Rag'n'Bone Man ("Giant"), Sam Smith ("Promises") und Dua Lipa ("One Kiss"). Außerdem traten noch George Ezra, Little Mix und viele mehr an diesem Abend auf. Die besten Videos der Gala kannst du dir weiter unten anschauen!


alle gewinner

Beste britische Single

Calvin Harris/ Dua Lipa - "One Kiss"

 

Bester britischer Künstler

George Ezra

 

Bestes britisches Video

Little Mix - "Woman Like Me"

 

Beste Band International

The Carters

Beste britische Gruppe

The 1975

 

Beste britische Künstlerin

Jorja Smith

 

Bester Künstler International

Drake

 

Critics' Choice

Sam Fender

Bestes britisches Album

The 1975

 

Britisches Nachwuchs-Talent

Tom Walker

 

Beste Künstlerin International

Ariana Grande

 

Global Success Award

Ed Sheeran

Außerdem wurde zum ersten Mal der beste britische Produzent geehrt. Der Preis in dieser Kategorie ging erwartungsgemäß an Calvin Harris. Zudem wurde P!nk für ihre herausragenden Leistungen der letzten Jahre geehrt und bekam ebenfalls eine Trophäe.

 


Hier gibt's DIE Live-Performances

 

P!nk bei den BRITs

 

 

Jess Glynne bei den BRITs

 

 

George Ezra bei den BRITs

 

 

Little Mix bei den BRITs

 

 

Die BRIT Awards zusammengefasst in 2 Minuten

 

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS