Ein neues Destiny's Child-Album ist da

Aber nicht so wie du denkst... Beyoncés Vater veröffentlichte nämlich ein komplettes Album mit unveröffentlichten Songs von Destiny's Child.

WENN_DestinysChild_6082019_970.jpg

Die ganze Sache klingt doch stark nach ordentlich Kasse machen: Beyoncés Vater hat nämlich ein komplettes Album mit bislang unveröffentlichten Destiny's Child-Songs herausgebracht. Der Release trägt den Namen "Destiny's Child: The Untold Story Presents Girls Tyme", doch was halten eigentlich Bee, Kelly Rowland und Michelle Williams davon? Die Frage kann leider nicht beantwortet werden, denn das Trio hat sich bislang zur Veröffentlichung nicht geäußert. Man kann aber vermuten, dass die drei dem Ganzen eher skeptisch gegenüberstehen...

 

Warum? Weil die drei ehemaligen Destiny's Child-Mitglieder in Interviews immer wieder dementieren, dass es zu einer Reunion der Girlgroup kommen wird. Doch Beyoncés Vater träumt immer noch von einer Rückkehr und hält sich auch immer noch für den Manager von Destiny's Child, wie er in der US-Talkshow "Tamron Hall" betonte: "Ich manage Destiny's Child immer noch offiziell. Jeden Tag trage ich die Verantwortung für die Lizenzen. Ich habe eine Menge Verantwortung, von der die Leute gar keine Ahnung haben."

 

Die 15 Songs von "Destiny's Child: The Untold Story Presents Girls Tyme" wurden übrigens zu Anfangszeiten der Gruppe aufgenommen und beinhalten Vocals von Beyoncé, Kelly Rowland, LeToya Luckett und LaTavia Robertson, die sich damals noch Girls Tyme nannten.

 

Hier kannst du dir das Album anhören:

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS