ENERGY Stars räumen bei MTV VMAs ab!

Frauenpower, wo man nur hinschaut: Bei den MTV Video Music Awards 2018 standen die Girls bei der Trophäenvergabe im Vordergrund. Wir zeigen dir außerdem die besten Videos der prestigeträchtigen Preisverleihung.

WENN_MTVVMAs2018_Keyvisual.jpg

Am 20. August wurden die diesjährigen MTV VMAs in New York verliehen und die Powerfrauen nutzen die Gunst der Stunde, um richtig abzuräumen. ENERGY Star Camila Cabello durfte sich über zwei Preise freuen ("Video Of The Year" für "Havana" und "Artist Of The Year"). Rapperin Cardi B übertraf Camila sogar und heimste drei Awards ein ("Song Of The Summer" für "I Like It", "Best Collaboration" für "Dinero" und "Best New Artist").

 

Und auch in der von Männern dominierten Kategorie "Best HipHop" setzte sich eine Frau durch: Nicki Minaj. Damit stach sie sogar große Namen wie Drake oder The Carters aus. Bei den restlichen wichtigen Kategorien gab es kaum Überraschungen: "rockstar" von Post Malone wurde zum "Song Of The Year" ernannt, Ariana Grande gewann mit "No Tears Left To Cry" in der Kategorie "Best Pop", "Mi Gente" räumte erwartungsgemäß bei "Best Latin" ab und die Imagine Dragons durften sich mit "Whatever It Takes" in der Kategorie "Best Rock" als Sieger freuen.

 

Emotional wurde es bei "Best Dance", denn der verstorbene DJ Avicii wurde posthum zusammen mit Kollabo-Partnerin Rita Ora für "Lonely Together" ausgezeichnet.

 

Natürlich wollen wir dir nicht die besten Videos des Abends enthalten, schau sie dir hier an:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS