"Fifty Shades"-Titelsong: Es sollte Justin Bieber werden

"For You" von Liam Payne & Rita Ora ist ohne Frage ein echter Hit. Doch eigentlich wollte das Filmstudio Justin Bieber an der Seite von Rita Ora sehen, wie ein Insider dem Daily Star verriet:

"Eigentlich wollte Universal Pictures Justin Bieber verpflichten, den Song, egal ob mit oder ohne Rita, zu singen." Sie wünschten sich wohl ein bisschen mehr Abwechslung, denn mit Zayn Malik sang schon beim zweiten Teil von "Fifty Shades of Grey" ein ehemaliges One Direction-Mitglied den Titelsong.

 

Der vermeintlich Vertraute weiter: "Er (Justin Bieber) ist der größte männliche Popstar der Welt und genau der, nach dem sie suchten. Mit Taylor Swift hatten sie die weltbeste weibliche Popsängerin für den vorhergehenden Film, daher waren sie besessen von ein wenig Veränderung, denn Zayn Malik sang bereits mit ihr und kommt ebenfalls von One Direction."

 

Der Soundtrack des Films lässt sich aber auch ohne Justin Bieber sehen, denn es sind Stars wie Sia, Ellie Goulding, Hailee Steinfeld, Julia Michaels und natürlich auch Liam Payne & Rita Ora am Start, wie bereits am vergangenen Montag auf der offiziellen Instagram-Seite von "Fifty Shades" bekanntgegeben wurde.

 

Autor: 
kk
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS