Mark Ronson veröffentlicht das weltweit erste interaktive Musikvideo auf Instagram!

Ist das die Zukunft von Musikvideos?! Für seine Single "Pieces Of Us" ließ Mark Ronson sich etwas ganz Besonderes einfallen...

Mittlerweile veröffentlichen viele Künstler neben ihren normalen Musikvideos bereits Clips, die auch auf das Hochkantformtat von Smartphones zugeschnitten sind. Diese Vertical-Videos werden nach und nach auch immer erfolgreicher. Doch jetzt ging Musikproduzent Mark Ronson noch einen Schritt weiter.

Gerade erst veröffentlichte er sein neues Album "Late Night Feelings", auf dem auch der Song "Pieces Of Us" ft. King Princess ist. Und genau für diese Single hat er nun das weltweit erste interaktive Instagram-Musikvideo veröffentlicht. Dabei postete er in seiner Story nicht nur ein Snippet des Musikvideos, sondern erste Szenen, die auch im klassischen Instagram-Format mit Stickern, GIFs oder Umfragen versehen sind.

Zudem forderte er seine Fans auf, zu bestimmten Sequenzen aus dem Song auch selbst kleine Stories zu drehen und ihn zu taggen. Das Ergebnis ist ein Musikvideo, das komplett aus einzelnen Instagram-Stories von ihm und seinen Fans besteht. Das Ergebnis kann man sich in seinen Highlights selbstverständlich auch länger als 24 Stunden anschauen. 

Ob er damit Musikvideos an sich revolutioniert hat? Man muss es abwarten, originell ist diese Idee auf jeden Fall und noch nie war es für Fans so einfach, in den Musikvideos ihrer Lieblingskünstler mitzuspielen...


 Das ganze Video kannst du dir hier anschauen!

 

 

Autor: 
jb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS