Musikvideo zu Aviciis "Heaven" bringt Zuschauer zum weinen!

Nach seinem posthum veröffentlichten Album "TIM" und der Single "Heaven" mit Chris Martin, gibt es nun auch das Video zur Single und das lässt wirklich kein Auge trocken...

Avicii_Chris_Martin_Heaven_Musikvideo_Madagascar.jpg

Etwas mehr als ein Jahr ist der tragische Tod des DJ-Superstars Avicii nun bereits her. Vor kurzem wurde posthum sein Album "TIM" veröffentlicht und auch die Single "Heaven", die er zusammen mit Coldplay-Frontsänger Chris Martin aufgenommen und 2016 produziert hatte, wurde nach seinem Tod released. Jetzt wurde der Single auch ein Musikvideo verpasst, dass emotionaler wohl nicht sein kann. Nach seiner letzten Show war Tim Bergling aka Avicii mit seinem Freund und Arbeitskollegen Levan Tsikurishvili für einige Tage in Madagascar im Urlaub. Dort entstanden einige Aufnahmen des Sängers.

 

Levan Tsikurishvili selbst ist nun erneut zum Urlaubsort gefahren, um in Gedenken an den DJ einige Aufnahmen zu machen und das Musikvideo zu produzieren. Das Ergebnis ist ein Wechsel aus Bildern mit Avicii im Urlaub und den gleichen Szenerien ohne den Musiker im Bild. Allein die Szene von 2:42 - 2:47 Min. lässt beim Zuschauen wohl kein Auge mehr trocken. Zum Video schrieb der Produzent selbst:

 

"My name is Levan Tsikurishvili and I have been working with Tim since about 2013. During these years, we made 8 music videos, 3 concert movies and 2 documentaries together. In 2016, right after his last show, Tim, Tim’s childhood friend Awat, and I spent 19 beautiful days in Madagascar, ll Saint Marie. We spoke about everything, laughed, played monopoly, hung out with lemurs, and explored the entire island together. Now, two-and-a-half years later, I returned to the island to remember Tim, to honor his legacy, and to recreate the memories that will stay with us forever."

 

Schau dir das Video zu "Heaven" hier an:

 

 

 

Autor: 
jb
_self

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEHR NEWS