Sein Herzschlagsong als Akustikversion

Das Jurymitglied von "The Voice of Germany" veröffentlicht eine gefühlvolle Studio-Akustikversion seines Hits "Kogong" - nur von drei Klavieren begleitet.

Mark_Forster_Kogong_Akustik_Studio_Version.jpg

"Kogong" ist das Geräusch, dass das Herz macht, wenn man genau hinhört. Von seiner Single veröffentlichte Mark Forster jetzt zusätzlich zum normalen Video auch noch eine Akustikversion, die er zusammen mit drei Klavieren im Studio aufgenommen hat. "Kogong" ist nach "Sowieso", "Chöre" und "Wir sind groß" die vierte Singleauskopplung aus seinem im vergangenen Jahr erschienenen Album "TAPE".

 

Die Version kannst du dir hier anhören:

 

 

 

Autor: 
jb
_self